Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

„Wald und einiges Mehr“ im Kunstforum Mainturm

von Bernd Bauschmann

(25.06.2024) Unter dem Titel „Wald und einiges mehr“ startet am Sonntag, 30. Juni, eine Ausstellung der Künstlerin Carlotta von Plettenberg im Kunstforum Mainturm, Dr.-Georg-von-Opel-Anlage 2. Um 12 Uhr wird die Schau offiziell eröffnet, eine Einführung erfolgt durch Kulturamtsleiter Dr. Christopher Naumann.

Carlotta von Plettenberg zeigt ihre farbenfrohen und intensiven Leinwandarbeiten zum Thema. Zudem macht Volker Staub mit seiner Klanginstallation im Außenbereich des Kunstforums den Wald und die Natur für den Besucher hörbar. Die Klanginstallation „Witterungsinstrumente“ wird vornehmlich durch Wind und Niederschlag in feinste Schwingung versetzt, die mittels elektronischer Verstärkung hörbar gemacht wird. Klanglich und rhythmisch stellt sie die Metamorphosen des Gesteins und die Prozesse der Schmelze, Kristallisation, Erosion und Sedimentierung dar, welche die Grundlagen für das Leben auf unserem Planeten bilden.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain statt, der den „Wald“ mit verschiedenen Projekten und Veranstaltungen zu einem Jahresthema gemacht hat.

Die Ausstellung läuft bis einschließlich Sonntag, 25. August. Geöffnet sie donnerstags von 18 bis 22 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.