Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.08.2022

Werbung
Werbung

„Urlaub im Hier und Jetzt“ im Wagrainer Bergdorf Prechtlgut

von Adolf Albus

(19.07.2022) Mehr Ruhe, Freiraum und Abstand vom Alltag: Für einen Sommerurlaub im eige-nen Chalet in den Alpen gibt es viele gute Gründe. Das gilt besonders für das Bergdorf Prechtlgut in Wagrain. Das Luxus-Chaletdorf liegt mitten in der Natur und nur 70 Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt.

Bergchalet mit offenem Wellnessbereich Quelle: Bergdorf Prechtlgut
Foto: Bergdorf Prechtlgut
***

Die Wellnessoase ist direkt im Chalet, das Restaurant ein paar Schritte von der Haustüre entfernt, der Wagen in der Tiefgarage: das gehört im Bergdorf Prechtlgut zum Standard. Mit „Urlaub wie damals mit dem Luxus von heute“ wurde eine neue Art des „Cocoonings“ erschaffen – ein Rückzug vom Alltag, der sich heimelig und vertraut anfühlt. Das Ambiente ist von hochwertigem Naturstein, Alt- und Zirbenholz, Leder, Loden und Leinen geprägt. Ein offener Kamin, eine voll ausgestattete Holzküche mit großem Küchentisch und Eckbank, ein Diwan wie in alten Zeiten sorgen für eine erdige Atmosphäre. Auf gewohnte Standards wie Digital-TV, W-Lan, Kaffeevollautomat und Weinklimaschrank braucht dennoch niemand zu verzichten. Der eigene Wellnessbereich mit Rainforest-Dusche, Sauna-Dampfkabine, freistehender Badewanne und Ruheraum gehört zum Luxus von heute genauso selbstverständlich dazu, wie der Hot Tub auf der eigenen Terrasse.

Lockerlassen und tief durchatmen

Dieses Ambiente tut gut, um dem Hamsterrad des Alltags zu entfliehen und die Freiheit der Berge zu genießen, die sich vor der Haustüre der Prechtlgut-Chalets auftut: Die Grafenbergbahn hebt ein paar hundert Meter entfernt den Geist in neue Höhen – dort-hin, wo nur das Hier und Jetzt zählt, das Meer der Alpengipfel und die frische Höhen-luft. Auch im Tal steht viel zur Wahl: Die Bikes gesattelt und ab in das Kleinarltal zum magischen Jägersee, die Golfschläger ein- und am 27-Loch-Platz Radstadt wieder ausgepackt. Oder einfach im Chaletdorf die Füße hochlagern, ein paar Runden im Naturpool drehen, die Sonne auf der Haut auf der eigenen Holzterrasse genießen. Auf Wunsch unterstützt Gastgeberin Carina ihr Gäste dabei, Körper Geist und Seele in Balance zu bringen. Die Klinische und Gesundheitspsychologin beschäftigt sich seit Jahren mit Entspannungsmethoden wie progressiver Muskelentspannung und Achtsamkeitsmeditation. Viele von uns haben verlernt, im Alltag achtsam mit sich selbst umzugehen und befinden sich gedanklich zu sehr in der Vergangenheit oder der Zukunft. Meditation hilft dabei, bewusst zu atmen, Stress abzubauen, die Gedanken zur Ruhe zu bringen und im Hier und Jetzt zu leben. Die Spa-Expertinnen bieten auch eine feine Auswahl an Wellnessbehandlungen, entspannende Massagen und exklusive Wohlfühlbäder. Im Rahmen des Hüttenservice liefert das Prechtlstadl-Küchenteam gerne Köstlichkeiten ins Wohnzimmer. Aber auch gemeinsam kochen in der gut ausgestatteten Küche kann dazu beitragen, sich selbst besser wahrzunehmen. Nach der Nacht im Kuschelbett begrüßt ein gedeckter Frühstückstisch einen Tag voller neuer Inspirationen.

www.prechtlgut.at