Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2022

Werbung

„SoundWERK“ im Landratsamt

Chor aus Wallau kommt zum Konzert zugunsten der Main-Taunus-Stiftung

von Adolf Albus

(18.11.2022) Zu einem Adventskonzert mit Stilen von Choral bis Gospel und Pop kommt der Chor „SoundWERK“ ins Landratsamt.

Ein Bild des Chores
Foto: Christine Buhl
***

Wie Kreisbeigeordneter Axel Fink mitteilt, beginnt das Konzert am Samstag, 26. November, um 19 Uhr. Der Erlös kommt der Main-Taunus-Stiftung zugute. „Das ist Kunst aus dem Main-Taunus-Kreis für den Main-Taunus-Kreis“, fasst der Kulturdezernent zusammen: Der Chor wurde in Hofheim-Wallau gegründet.

In dem Konzert unter der Leitung von Jonathan Hofmann sind klassische Werke zu hören, aber auch Stücke aus den Charts in neuem Arrangement. Hofmann wuchs in Wallau auf und studierte in Mainz und Frankfurt Musik. 2018 gründete er den Chor, der mittlerweile rund 50 Sängerinnen und Sänger umfasst. Sie kommen aus dem Main-Taunus-Kreis und der Region.

„In unserer Konzertreihe haben wir viele überregionale Künstler zu Gast“, so Fink. „Das ist ein Beispiel für musikalische Begeisterung und Können aus unserer Heimat – quasi ein heimisches Gewächs.“ Mit dem Konzert leiste der Kreis einen Beitrag, lokale künstlerische Qualität zu fördern.

Karten gibt es für 30 Euro an der Abendkasse (auch mit Ermäßigung) und für 25 Euro im Vorverkauf beim Main-Taunus-Kreis (kultur@mk.org, Tel. (06192)201-2536), in der Buchhandlung am Alten Rathaus in Hofheim und bei Frankfurt-Ticket (www.frankfurt-ticket.de, hier fallen Gebühren an). Unter 18 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Der Plenarsaal des Landratsamts ist über den Innenhof erreichbar.

Die Main-Taunus-Stiftung fördert und unterstützt Menschen im Main-Taunus-Kreis bei der Eingliederung und Betreuung sowie bei besonderen Notlagen. Gefördert werden auch Projekte in den Bereichen Bildung und Sport. Nähere Informationen zur Stiftung gibt es auf der Internetseite www.main-taunus-stiftung.de.