Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.04.2021

Werbung
Werbung

„Livestream: Bühne frei!“ an der Oper Frankfurt

von Ilse Romahn

(14.01.2021) „Livestream: Bühne frei!“ heißt es zum zweiten Mal in diesem Monat an der Oper Frankfurt. Sänger aus Ensemble und Opernstudio präsentieren ab Freitag, dem 15. Januar 2021, um 19.30 Uhr per Livestream – auch später abrufbar auf der Website der Oper (www.oper-frankfurt.de) bzw. deren YouTube-Kanal (www.youtube.com) – musikalische Nummern aus Oper und Operette.

Bildergalerie
Tenor Brian Michael Moore
Foto: Barbara Aumüller
***
Bassbariton Gabriel Rollinson
Foto: Wolfgang Runkel
***

Zu den Mitwirkenden aus dem Ensemble zählen neben Cecelia Hall (Mezzosopran) auch die „Neuzugänge“ Florina Ilie (Sopran) und Brian Michael Moore (Tenor) sowie aus dem Opernstudio Danylo Matviienko (Bariton) und der in dieser Saison hinzugestoßene Gabriel Rollinson (Bassbariton). Am Klavier begleitet werden die jungen Künstler von Solorepetitorin Anne Larlee, die Moderation übernimmt erneut Dramaturg Konrad Kuhn. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus Idomeneo, La clemenza di Tito und Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart, L’elisir d’amore von Gaetano Donizetti, Die lustigen Weiber von Windsor von Otto Nicolai, Les contes d’Hoffmann von Jacques Offenbach und Manon von Jules Massenet.

Informationen zu den am 22. und 29. Januar 2021 jeweils um 19.30 Uhr folgenden Abenden werden baldmöglichst bekannt gegeben.