Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

„Flörsheimer Lieblingsbilderbuch“ mit großer Mehrheit gewählt

von Adolf Albus

(15.06.2022) Das Buch „Eine Maus namens Julian“ von Joe Todd-Stanton hat am Montag die Wahl zum „Flörsheimer Lieblingsbilderbuch“ gewonnen.

Bürgermeister Dr. Bernd Blisch begrüßt die Kinder in der Stadtbücherei
Foto: Stadt Flörsheim
***

Mit 22 Stimmen setzte es sich mit großem Abstand gegen die konkurrierenden Werke anderer Autorinnen und Autoren durch. Bürgermeister Dr. Bernd Blisch begrüßte insgesamt 30 Kinder in der Stadtbücherei, bevor die drei für die Abschlussveranstaltung nominierten Bücher abwechselnd in jeweils drei Runden vorgelesen wurden. Danach gaben die Kinder in einer geheimen Wahl ihre Stimme ab.

Das Projekt wurde von der Kindertagesstätte Bunte Kiste ins Leben gerufen und gemeinsam mit der Betreuung an der Goldbornschule und der Kindertagesstätte Sonnengarten durchgeführt. In jeder Einrichtung waren zunächst sechs Bilderbücher vorgelesen und von Kindern und Erzieherinnen bewertet worden.

Aufgrund der Ergebnisse wurden drei Bücher ausgewählt, die abschließend zur Wahl standen. Zum Finale versammelten sich die Kinder der drei Einrichtungen nun in der Stadtbücherei, welche das Projekt im Rahmen der Leseförderung unterstützte.