Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.10.2021

Werbung
Werbung

„Bayrische Gemütlichkeit“ an Bord der Primus-Linie

Oktoberfest mal anders

von Ilse Romahn

(14.09.2021) Gegrillte Hax´n, kaltes Bier und ein wenig Gemütlichkeit – zwar sind die großen Oktoberfeste in diesem Jahr wieder abgesagt, dennoch müssen Gäste der Frankfurter Primus-Linie nicht gänzlich darauf verzichten. Denn Ende September und Anfang Oktober heißt es wieder „Bayrische Gemütlichkeit“ auf dem Wasser.

Bayrische Gemütlichkeit auf der Primus-Linie
Foto: Frankfurter Personenschiffahrt, Primus-Linie
***

Auch in diesem Jahr können Gäste ihre Dirndl und Lederhosen anziehen und ein Oktoberfest der besonderen Art erleben. Hierbei dürfen sie sich auf typisch bayrische Schmankerln, kaltes Bier und bayrische Gemütlichkeit freuen – der Blick auf die unverwechselbare Kulisse der Frankfurter Skyline ist dabei inklusive. 

Doch nicht nur die Frankfurter können sich auf dieses einzigartige Oktoberfest auf dem Wasser freuen. Am 24. und 25. September 2021 kommt die „Bayrische Gemütlichkeit“ auch nach Wiesbaden und Mainz. Hier warten neben den kulinarischen Freuden und der gemütlichen Stimmung die vorbeiziehende Kulisse des Mainzer Doms, das Biebricher Schloss sowie die Weinberge im Abendlicht und malerische Winzerdörfer.

Ob Oktoberfest in Frankfurt, Wiesbaden oder Mainz – auf allen Fahrten sorgt ein DJ an Bord für die passende Stimmung. Je nachdem was gerade erlaubt ist, können Gäste sich auf dem Außendeck auf der Tanzfläche schwingen oder sich mit Freunden treffen und einen geselligen Abend verbringen. 

Die Tickets sowohl für Abfahrten ab Frankfurt als auch für die Abfahrt ab Wiesbaden-Biebrich und Mainz-Fischtor sind ab 23 Euro pro Person buchbar. Das Essen à la carte kann online vorbestellt werden und ist nicht im Fahrtpreis inbegriffen. Neben gegrillten Hax´n stehen zum Beispiel Weißwürste, Hendl oder Käsespätzle auf der Speisekarte. 

Alle, die es zu den Terminen des Oktoberfestes nicht schaffen, können den Blick auf die leuchtende Skyline der Mainmetropole auch bei einer abendlichen Skylight-Tour von Bord aus genießen. Die einstündige Tour kostet 13,50 Euro für Erwachsenen und 8,50 Euro für Kinder. Aber auch am Tag – vor allem wenn die Sonne scheint – bietet sich von Bord aus ein einzigartiger Ausblick auf den Main und die Stadt. Die Rundfahrten sind ab 10,80 Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder vorab online oder am Fahrkartenkiosk buchbar.

Weitere Informationen und Buchungen für alle Fahrten unter www.primus-linie.de