Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.05.2019

Wir lesen international: Stadtbücherei bietet Vorlesetreffs für Kinder in acht verschiedenen Sprachen

von Ilse Romahn

(02.05.2019) Englisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch und ab Mai auch in Chinesisch und Italienisch – in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek (KiBi) in der Arnsburgerstraße, der Stadtteilbibliothek Gallus und dem Bibliothekszentrum Sachsenhausen lesen ehrenamtliche Vorleserinnen auf mittlerweile acht Sprachen vor.

Kooperationspartner der Stadtbücherei sind zum Beispiel die deutsch-polnische Elterninitiative zur Förderung der Zweisprachigkeit, die Associação de Pós-Graduados Portugueses na Alemanha oder Italia Altrove.

Ob polnische Gedichte oder koreanisches Bilderbuch, bis zu 40 Kinder und Eltern lauschen regelmäßig dem bunten Mix aus Kinderbüchern, den die Muttersprachlerinnen eigens für die jeweiligen Vorlesetreffs auswählen. Im Mittelpunkt steht vor allem das Vorlesen als gemeinsames Erlebnis, denn wie aktuelle Studien zeigen, ist das Vorlesen heutzutage längst nicht mehr selbstverständlich. Mit ihren Lesetreffs möchten die Vorleserinnen jedoch auch zur Pflege und zum Erhalt der jeweiligen Muttersprache beitragen. Die Stadtbücherei, die pro Monat rund 80 Aktionen für Kinder anbietet, freut sich über die internationale Zusammenarbeit in Sachen Leseförderung und bietet vor allem in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek auch internationale Bücher für junge Leserinnen und Leser.

Die regelmäßig stattfindenden internationalen Lesetreffs sind in der Regel einsprachig und richten sich an Kinder ab vier beziehungsweise sechs Jahren. In der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek wird zusätzlich ein zweisprachiger deutsch-polnischer Vorlesetreff angeboten, bei dem die Vorleserin Joanna Manc, die hauptberufliche Übersetzerin ist, ihrem jungen Publikum sogar selbst übersetzte Werke vorträgt. Neu im Programm sind der italienische Vorlesetreff im Bibliothekszentrum Sachsenhausen und der chinesische Vorlesetreff in der KiBi, die erstmals im Mai stattfinden. Für die Zukunft sind noch weitere Lesetreffs, zum Beispiel auf Spanisch, geplant.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Die Termine im Mai
Englischer Vorlesetreff: Freitag, 3. Mai, 15.30 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek 
Deutsch-Polnischer Vorlesetreff: Samstag, 4. Mai, 11.30 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek 
Chinesischer Vorlesetreff: Samstag, 11. Mai, 10.30 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek 
Englischer Vorlesetreff: Montag, 13. Mai, 16 Uhr, Stadtteilbibliothek Gallus 
Italienischer Vorlesetreff: Mittwoch, 15. Mai, 17.30 Uhr, Bibliothekszentrum Sachsenhausen 
Chinesischer Vorlesetreff: Samstag, 18. Mai, 10.30 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek 
Koreanischer Vorlesetreff: Mittwoch, 22. Mai, 16 Uhr, Stadtteilbibliothek Gallus 
Polnischer Vorlesetreff: Donnerstag, 23. Mai, 17.45 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek 
Portugiesischer Vorlesetreff: Samstag, 25. Mai, 11.30 Uhr, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek


Mehr Informationen zu den Vorlesetreffs, den Terminen und vielen weiteren Veranstaltungen für Kinder gibt es unter http://www.stadtbuecherei.frankfurt.de (ffm)