Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2018

Werbung
Werbung

Weihnachten im MTZ - weihnachtlich, festlich, stimmungsvoll -

von Ilse Romahn

(23.11.2018) Das Main-Taunus-Zentrum, das Weihnachtscenter im Rhein-Main-Gebiet, zeigt sich weihnachtlich und stimmungsvoll geschmückt.

Am 26. November um 17:00 Uhr wird durch den Bürgermeister der Gemeinde Sulzbach, Herrn Elmar Bociek, und dem Center Manager des Main-Taunus-Zentrums, Herrn Matthias Borutta, die diesjährige Weihnachtsaktion und der Weihnachtsmarkt eröffnet.

Ab diesem Zeitpunkt sorgen Glühweinduft und Lichterglanz für eine ganz besondere Atmosphäre in Hessens größtem Shoppingcenter. Die vielfältige Auswahl in über 170 Geschäften, ein attraktiver Weihnachtsmarkt und ein stimmungsvolles Weihnachts-programm, lassen das Main-Taunus-Zentrum in der Adventszeit mehr denn je zum Treffpunkt der Region werden.

Attraktiver Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt mit 17 Anbietern ist in der Adventszeit ein weiterer, zusätzlicher Anziehungspunkt, mit weihnachtlichem Gebäck, Glühwein, Dekoration usw. bereichert er das Sortiment des Main-Taunus-Zentrums.

Stimmungsvolles Weihnachtsprogramm
Ein vielfältiges Weihnachtsprogramm lässt die Augen der großen und kleinen Besucher beim Besuch im MTZ leuchten. Chöre und Musikgruppen aus der Region sorgen mit ihrer Musik für eine besondere weihnachtliche Atmosphäre. Die Kirchen sind am 01. Dezember mit ihrem Programm „Himmlisch Nah" zu Gast. Gastspiele von Puppentheatern und Stelzenläufern verzaubern nicht nur die kleinen Besucher. Ein Programm-Highlight für die kleinen Besucher des Main-Taunus-Zentrums wird am 08. Dezember der Auftritt des Kinderliedermachers und Musikers Volker Rosin, dem „König der Kinderdisco", sein, der sein Winterprogramm „Schneeflocken hüpfen" auf der Weihnachtsbühne präsentieren wird. Zudem haben unsere kleinen Besucher die Möglichkeit, in einer geschmückten Englischen Telefonzelle an verschiedenen Tagen über eine direkte Verbindung mit dem Christkind zu telefonieren. Am 06. Dezember wird der Nikolaus zu Gast sein und wer ganz aufmerksam ist, der kann auch Elfen und einen Engel in der Ladenstraße treffen. Natürlich hat auch die

Weihnachtsbackstube wieder geöffnet, wo unter fachkundiger Anleitung Plätzchen gebacken werden können. Die Betreuerinnen im MTZ-Kindergarten haben viele weihnachtliche Bastelideen für ihre kleinen Besucher vorbereitet. Nähere Informationen, erhalten Sie auf der Homepage des Main-Taunus-Zentrum unter www.main-taunus-zentrum.de oder auf der Facebook Seite.

Himmlischer Service im MTZ
Weihnachtsgeschenke verpacken lassen und dabei etwas Gutes tun. Im Main-Taunus-Zentrum kein Problem. In der Einpackhütte warten freundliche Elfen auf alle Geschenke, die noch eine Geschenkverpackung benötigen. Besonders freuen sich die fleißigen Helfer, wenn ein kleiner Obolus für die Leberecht und Main-Taunus-Stiftung in die Sammelbox fällt.

Im Center sind hilfsbereite Pagen unterwegs, verteilen kleine Aufmerksamkeiten oder eine Einkaufstasche, helfen den Weg zu einem Shop zu finden und halten immer einen Weihnachtsflyer mit allen Informationen rund um die himmlische Weihnacht im MTZ bereit.

Weihnachtsshopping mit langen Öffnungszeiten
Im Dezember können die Besucher von Montag bis Samstag von 09:30 bis 22:00 Uhr im MTZ shoppen. „Mit den verlängerten Öffnungszeiten im Dezember möchten wir unseren Besuchern die Möglichkeit geben, ihre Weihnachtseinkäufe in aller Ruhe und so stressfrei wie möglich erledigen zu können" erläuterte Center Manager Matthias Borutta.

Das Main-Taunus-Zentrum – das Weihnachtscenter im Rhein-Main-Gebiet
Mit 170 Geschäften auf 91.000 m² Verkaufsfläche ist das Main-Taunus-Zentrum das größte Shoppingcenter Hessens und bietet eine vielfältige Auswahl und namhafte Marken. Mit den kundenorientierten langen Öffnungszeiten im Dezember (Montag-Samstag von 09:30 bis 22:00 Uhr) und 4.500 kostenlosen Parkplätzen bietet das MTZ seinen Besuchern besondere Vorteile beim Weihnachtseinkauf. 

www.main-taunus-zentrum.de