Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.10.2019

Werbung

Was, wann, wo in Bad Soden am Taunus

von Adolf Albus

(30.09.2019) Straße Am Bahnhof gesperrt *** Wasser- und Gasversorgungsleitungserneuerung im Fußweg zwischen Salinenstraße und Jahnstraße *** Vernissage im KunstKabinett *** "Humboldt spezial" am Feiertag, 03. Oktober 2019 *** Baumschnitt im Rilkeweg *** Kostenfreie Stadtführung mit Toni Ohlenschläger *** Verleihung des Kulturförderpreises 2019 *** Führung durch den Neuen Kurpark *** Wasserleitungsarbeiten in der Eichenstraße *** Rattenbekämpfung *** English Reading Circle *** Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre *** Lesung mit Andreas Pflüger *** Seminar für Studentinnen *** Familienerntetag

Straße Am Bahnhof gesperrt
Aufgrund von Bauarbeiten ist die Straße Am Bahnhof am Freitag, 11. Oktober 2019, von 07:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00 Uhr in Höhe der Firma Messer voll gesperrt. Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen. Die Einbahnstraßenregelung in der Straße Am Bahnhof ist an diesem Tag von der Kronberger Straße aus bis zur Baustelle aufgehoben. Für weitere Informationen steht die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer 06196 / 208 - 181 gerne zur Verfügung.
 
 
Wasser- und Gasversorgungsleitungserneuerung im Fußweg zwischen Salinenstraße und Jahnstraße 
Die Stadtwerke Bad Soden am Taunus teilen mit, dass die gemeinschaftliche Baumaßnahme der Wasser- und Gasversorgungsleitungserneuerung mit den Netzdiensten Rhein-Main im Fußweg zwischen Salinenstraße und Jahnstraße in Bad Soden am Taunus ab kommenden Montag, 30. September 2019, beginnen wird.Der erste Bauabschnitt vom Anbindepunkt Salinenstraße bis auf Höhe des Hauses Jahnstraße 33 soll in den Herbstferien 2019 ausgeführt werden und ca. zwei bis drei Wochen dauern. Während dieses Bauabschnittes wird die Salinenstraße von der Sulzbacher Straße bis zu den Parkplätzen zu einer Einbahnstraße. Die Salinenstraße von der Kronberger Straße aus bis zur Jahnstraße wird zu einer Sackgasse. Die Durchfahrt zur Sulzbacher Straße ist nicht möglich.  Die Umleitung verläuft über die Königsteiner Straße.  Die Treppe von der Sulzbacher Straße zur Salinenstraße und die Ampelanlage zum Überqueren der Salinenstraße werden in dieser Zeit gesperrt. Die sichere Querung der Salinenstraße wird durch einen Zebrastreifen gewährleistet. Der Zugang zur Schule ist jederzeit möglich.Nach Abschluss der Arbeiten im ersten Bauabschnitt wird mit den Arbeiten im zweiten Bauabschnitt ab Haus Nr. 33 bis zur Jahnstraße begonnen. Dieser wird voraussichtlich ca. vier bis sechs Wochen dauern. Während dieses Bauabschnittes werden der Fußweg und die Jahnstraße ab Freiherr-vom-Stein-Straße voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Freiherr-vom-Stein-Straße, Odenwaldstraße und Auf der Weide. Dafür wird die Einbahnstraßenregelung in der Freiherr-vom-Stein-Straße und der Jahnstraße aufgehoben. Die ausführende Firma wurde von den Stadtwerken bereits darauf hingewiesen, dass die Einschränkungen und Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren sind. Die Stadtwerke bedanken sich bereits jetzt dafür, dass durch die Beachtung der Baustellenbeschilderung zu einem zügigen Ablauf der Baumaßnahme beigetragen wird.
 
 
Vernissage im KunstKabinett
Am morgigen Samstag, 28. September 2019, 15:00 Uhr, wird die Ausstellung mit dem Titel "Landschaft" im KunstKabinett eröffnet. Zu sehen sind Landschafts-Aquarelle der Künstlerin Sooshin Park. Zu sehen ist die Ausstellung bis 13. Oktober 2019 im 1. OG des Badehauses während der Öffnungszeiten Mittwoch, Samstag und Sonntag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Frau Stadtrat Renate Richter wird die Ausstellung am 28. September 2019 eröffnen. Ilona Freudenreich wird die Gäste auch im Namen der Sodener Kunstwerkstatt e.V. begrüßen.
 
 
"Humboldt spezial" am Feiertag, 03. Oktober 2019
 Die Eröffnung und die Ausstellung „Spurensuche und Metamorphose 1769 - 2019“ zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt in der Stadtgalerie Bad Soden hat
bei Medien und Besuchern große Beachtung gefunden. Bis Sonntag, 27. Oktober 2019, kann die Ausstellung noch zu den Öffnungszeiten Mittwoch, Samstag und Sonntag von
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr besucht werden.  Der Tag der Deutschen Einheit, Donnerstag, 03. Oktober 2019, bietet eine gute Gelegenheit, sich bei einem „Humboldt-Spezial“ im Badehaus von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr dem großen Naturforscher von ganz verschiedenen Seiten zu nähern. Begrüßt werden die Besucher offiziell von Bürgermeister Dr. Frank Blasch nach einem Sektempfang um 11:30 Uhr. Auf dem umfangreichen Programm steht dann zum Beispiel das Bemalen von Keramik mit Humboldt-Motiven sowie eine Führung durch die Ausstellung mit Kurator Michael Hein um 12:00 Uhr und 14:00 Uhr. Zwei Lesungen vertiefen noch einmal allgemeine Kenntnisse über den Wissenschaftler. Der Bad Sodener Autor Volker Mehnert liest um 15:30 Uhr aus seinem Buch „Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne“ für Erwachsene und Kinder ab zehn Jahre. Und Michael Hein trägt um 17:00 Uhr interessante Passagen aus Humboldts Werken vor – unter anderem aus dem „Kosmos“ – und lädt zur Diskussion ein. Geöffnet hat an diesem Tag auch die Stadtbücherei. Von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr kann man beim Bücherflohmarkt stöbern und um 15:00 Uhr gibt’s eine Lesung aus dem Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle für Kinder ab drei Jahre. Danach malen die Kinder ihren eigenen Schmetterling.  Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Zudem lädt das Café Humboldt des Vereins IKUS zu Kaffee und Kuchen ein. Das komplette Programm von "Humboldt-spezial" kann nachgelesen und heruntergeladen werden aus dem Veranstaltungskalender von der der städtischen Homepage www.bad-soden.de. zurück
 
 
Baumschnitt im Rilkeweg
Aufgrund von Baumschnittarbeiten ist der Rilkeweg in Höhe der Hausnummer 4 am Montag, 30. September 2019, von voraussichtlich 10:00 bis 14:00 Uhr gesperrt. Der Fußgängerweg ist von der Sperrung nicht betroffen
 
 
Kostenfreie Stadtführung mit Toni Ohlenschläger
Am Samstag, 05. Oktober 2019, lädt Gästeführer Toni Ohlenschläger wieder zu einer kostenfreien Stadtführung zu den schönsten Plätzen Bad Sodens ein. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem H+ Hotel, Königsteiner Straße 88. Nähere Infos vorab erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 06196 / 2 08 - 415.
 
 
Verleihung des Kulturförderpreises 2019
Jetzt schon vormerken sollten Sie sich den Termin der Kulturförderpreisverleihung am Dienstag, 05. November 2019, 18:00 Uhr, im Theatersaal des Wohnstiftes Augustinum, Georg-Rückert-Straße 2.
 

Führung durch den Neuen Kurpark
Der um 1965 angelegte Neue Kurpark mit einer Flächenausdehnung von 44.000 Quadratmetern stellt die grüne Verbindung zwischen Eichwald und Innenstadt dar. Auswärtigen Besuchern ist er nicht ganz so vertraut wie der etwa gleich große Alte Kurpark zwischen Königsteiner Straße und Parkstraße. Dennoch hat der Neue Kurpark seine ganz eigenen Reize. Diese neu zu entdecken – dazu möchte die Stadt Bad Soden am Taunus erstmals mit einer gehölzkundlichen Führung einladen am Sonntag, 13. Oktober 2019, 11:00 Uhr. Treffpunkt ist an der Konzertmuschel im Alten Kurpark. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Für die Naherholung ist der Neue Kurpark von unschätzbarem Wert. Er dient Ruhesuchenden als Liege- und Spielwiese, Bänke laden zum Verweilen ein und ein Spielplatz im Schatten großer Bäume animiert zum Turnen und Schaukeln. Ebenso wie der Alte Kurpark wurde auch der Neue Kurpark mit exotischen Bäumen von Landschaftsgärtnern gestaltet. Der Baumbestand weist etliche Besonderheiten auf; diese kennenzulernen ermöglicht ganz neue Erkenntnisse und Einsichten. Wer mehr über den seltenen Eisenholzbaum, japanischen Lebensbaum, Schnurbaum oder die Nutka-Zypresse erfahren möchte, der wird vom Fachagrarwirt für Baumpflege, Torsten Roller, viel Interessantes über Herkunft und Charakteristika dieser Gehölze erfahren. 
 
 
Wasserleitungsarbeiten in der Eichenstraße
Aufgrund von Arbeiten an der Wasserleitung muss die Fahrbahn in der Eichenstraße in Höhe der Hausnummer 3 noch bis voraussichtlich 04. Oktober 2019 voll gesperrt werden.
 
Rattenbekämpfung startet am 10. Oktober 2019
Es ist wieder soweit: Ab Donnerstag, 10. Oktober 2019, wird im Bad Sodener Stadtgebiet eine allgemeine Rattenbekämpfung vorgenommen. Die Maßnahmen werden bis zum 18. Oktober 2019 abgeschlossen sein. Mit der Ausführung wurde die Firma Food Hygiene Consultancy Ltd. aus Wiesbaden beauftragt.
Die Rattenbekämpfung erfolgt im öffentlichen Kanalsystem. Sollten danach noch Schädlinge in der öffentlichen Kanalisation auftreten, bittet die Stadtverwaltung um sofortige Meldung an die Abteilung Tiefbau- und Heilquellen, Telefonnummer (06196)2 08 – 358. Bei Rattenbefall auf Privatgrundstücken können sich die Eigentümer direkt mit dem oben genannten Desinfektor in Verbindung setzen oder sich eines anderen privaten Schädlingsbekämpfers bedienen. An dieser Stelle weist die Stadtverwaltung ausdrücklich darauf hin, dass nach § 2 der Verordnung über die Bekämpfung tierischer Schädlinge vom 18. Mai 1971 dem Desinfektor auf Verlangen Auskunft zu erteilen sowie das Betreten des Grundstücks zu gestatten ist.
 
 English Reading Circle
Beim nächsten Treffen des English Reading Circle am Donnerstag, 10. Oktober 2019, 16:30 Uhr, steht "Finding Billy White Feather" von Percival Everett auf dem Leseplan. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. 
 


Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre
Bei der nächsten Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 16:00 Uhr, wird aus dem Bilderbuch "Fünf Nüsse für Eichhörnchen" von Henrike Wilson vorgelesen. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. 
 

Cercle Francais
Wer sich gerne über aktuelle Themen in französischer Sprache austauschen möchte, ist bei den regelmäßigen Treffen am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 16:30 Uhr, des Cercle Francais genau richtig.
 

Lesung mit Andreas Pflüger
Am Mittwoch, 09. Oktober 2019, liest der Autor Andreas Pflüger aus seinem neuesten Thriller "Geblendet". Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten des KinoVereins in der Bar "Anno 1928" (Zum Quellenpark 2). 
Karten gibt es in der Bücherstube Gundi Gaab (Platz Rueil-Malmaison). 
Der Eintritt kostet 10,00 €. Beginn der Lesung ist um 20:00 Uhr.
 
Seminar für Studentinnen 
Der Zonta Club Bad Soden-Kronberg bietet am Sonntag, 03. November 2019, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, ein Seminar zum Thema "Eigene Stärken kennen und richtig für die Planung des Berufsweges einsetzen". Das Seminar richtet sich an Frauen, die sich aktuell im Studium befinden. Die Leitung des Seminars haben Dr. Carolina Klockow und Dr. Antje Reimann-Manai.
Anmelden kann man sich per E-Mail info@zonta-bad-soden.de
 
Familienerntetag
Der Main-Taunus Naturlandschaft und Streuobst e.V. lädt wieder zum Familienerntetag ein: Am Samstag, 28. September 2019, auf einer Schwalbacher Streuobstwiese an der Grenze zu Neuenhain (den genauen Ort bekommt man bei der Anmeldung). Interessierte Familien bringen mit: Eimer, Kisten für den Transport und gute Laune. Gestellt werden Schüttelstangen und Handkeltern. Pro Kilogramm unbehandeltes Obst zahlt man 0,50 €. Das Geld wird wieder für die Pflege der Bäume eingesetzt. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 06192 / 201 1946 oder per E-Mail an Barbara.helling@mtk.org  
Wasserturm geöffnet

Am Sonntag, 06. Oktober 2019, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, zeigt der NABU Ortsgruppe Bad Soden am Taunus in der Turmstube des Wasserturms, Niederhofheimer Straße, die Ausstellung über die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019.

Der Eintritt ist kostenfrei. Dieter Neumann vom NABU Bad Soden am Taunus wird vor Ort gerne Fragen zur Feldlerche beantworten. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.