Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.08.2019

Werbung
Werbung

Was gibt es Neues bei Erdferkel und Co.? – Rundgang durch das Grzimekhaus

von Ilse Romahn

(24.04.2019) 2002 wurde Erdferkel Irmo im Frankfurter Zoo geboren und über die Stationen Antwerpen und Arnheim kehrte er Ende März zurück ins Grzimekhaus.

Erdferkel Immo im Zoo
Foto: Stadt Frankfurt / Zoo Frankfurt
***

Revierleiterin Astrid Parys erzählt, wie sich Irmo in seiner alten Heimat neu eingelebt hat und wie das Zusammenleben mit den Erdferkeln Ermine und Memphis funktioniert. Aber auch über die anderen Tierarten in einem der größten Nachttierhäuser der Welt gibt es Spannendes zu berichten.

Die Zookasse ist bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt von 9 bis 17 Uhr kostet zwölf Euro und sechs Euro für Kinder/Jugendliche im Alter von 6 bis 17. Ab 17 Uhr gilt der Feierabendtarif: Dann zahlen Erwachsene neun Euro für Erwachsene und Kinder/Jugendliche im Alter von 6 bis 17 vier Euro. (ffm)