Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.09.2017

Werbung
Werbung

Vortrag von Thomas Reiter & Gesprächsrunde zum Thema Porträt

2 besondere Veranstaltungen im Rahmenprogramm der Ausstellung ‹Planet 9› in der Kunsthalle Darmstadt

von: Ilse Romahn

(17.07.2017) Am Donnerstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr findet in der Kunsthalle Darmstadt am Steubenplatz 1 ein Vortrag von Thomas Reiter zum Thema ‹Die Erkundung des Weltalls - von der Vision zur Realität› statt. Wie hat sich unser Verhältnis zu unserem Sonnensystem von der Antike bis heute verändert? Was sind die aktuellen Pläne der Exploration durch den Menschen im Weltall? Diesen und weiteren Fragen zur Faszination an dem Unbekannten, den Entdeckungen und dem Wissensdurst geht der Astronaut Thomas Reiter in seinem Vortrag im Rahmen der Ausstellung ‹Planet 9› nach.

Bildergalerie
Thomas Reiter bei einem "Spacewalk" (EVA) an der ISS-Raumstation im Jahr 2006
Foto: NASA
***
Xu Yong + Zi U, This Face, 2011
Foto: Serie von 513 Fotografien, Courtesy die Künstler
***

Anlässlich der Präsentation der Serie ‹This Face› (2011) des chinesischen Fotografen Xu Yong lädt die Kunsthalle Darmstadt am Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr zu einem Künstlergespräch zum Thema Porträt ein.

Gemeinsam mit der Prostituierten Zi U setzte Xu Yong 2011 das Projekt ‹This Face› um. Am 19. Januar 2011 begleitete Xu Yong einen ihrer Arbeitstage mit der Kamera. In Intervallen zwischen den Besuchen ihrer Kunden entstanden mehrere Hundert Großaufnahmen ihres Gesichts. Die Fotografien zeigen Zi U im Rhythmus der Besuche ihrer Freier geschminkt und ungeschminkt, mit offenem oder hochgestecktem Haar. Die Serie beginnt morgens und endet abends mit nacktem Gesicht. Auf das Tages­makeup folgt die Abendaufmachung. Tageslicht weicht künstlicher Beleuchtung. Von Bild zu Bild wandelt sich Zi Us Ausdruck. Xu Yongs Bilder kommentieren jedoch nicht. Sie enthalten keinerlei Hinweise, wer die junge Frau ist oder was sie tut. Es geht Xu Yong in This Face um die distanzlose Erforschung ihres Gesichts. Und letztlich auch um die Frage, wie viel eine Porträtaufnahme über das Innere des Porträtierten verrät.

In kleiner Runde tauschen sich Dr. León Krempel, Direktor der Kunsthalle, Xu Yong, Julian Sander, Galerist von Xu Yong und Enkel des Fotografen August Sander und Lauren Gregory, Malerin und Animationsfilmemacherin, zur Aktualität einer der ältesten künstlerischen Gattungen aus.

Der Eintritt zu den Sonderveranstaltungen beträgt inkl. Ausstellung und Ausstellungszeitung 7 € oder 5 € ermäßigt. Kinder, Schüler, Studierende und Mitglieder des Kunstvereins Darmstadt e.V. haben freien Eintritt.