Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.05.2019

Werbung

Von Holzköpfen und Feuerböcken: Fachwerk in Idstein so weit das Auge reicht

von Ilse Romahn

(15.03.2019) Führung durch vier Jahrhunderte Fachwerkbau in Idstein am Sonntag, 24. März. Zu erleben ist Idsteins unverwechselbare Atmosphäre.

Obergasse in Idstein
Foto: Grandpierre Design GmbH
***

Der malerische Stadtkern von Idstein ist durch rund 200 Fachwerkgebäude geprägt, die zwischen 1410 und Mitte des 18. Jh. errichtet wurden. Sie zeichnen sich durch Vielgestaltigkeit und zum Teil reichen Schmuck aus. Lernen Sie während der Führung zum Thema „Fachwerk in Idstein“ am Sonntag, 24. März 2019 die Bedeutung der detailreichen Symbole und Zeichen kennen und erfahren Sie, wie sich die hessische und die fränkische Bauweise am Zusammenspiel der Balken unterscheiden.

Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Tourist-Info Idstein / Killingerhaus. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €, für Kinder bis 12 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei. Karten sind taggleich ab 14.00 Uhr in der Tourist-Info Idstein erhältlich.