Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.08.2019

Werbung
Werbung

Von der Natur lernen – zwei Kräuterspaziergänge in Bad Soden

von Adolf Albus

(23.04.2019) Die Führungen mit den Kräuterexpertinnen in Bad Soden am Taunus stoßen auf großen Zuspruch bei den Naturliebhabern. Daher können die Teilnehmer beim nächsten Termin am Freitag, 26. April 2019, wieder zwischen zwei Anfangszeiten wählen: 16:00 Uhr oder 17:30 Uhr. Dann widmet sich die Phytologin Sibylle Hasler dem Thema „Frühlingskräuter sehen, erkennen und nutzen“.

Die ausgebildete Phytotherapeutin hat gelernt, wie mit Hilfe von Kräutern körperliche Beschwerden sanft beseitigt oder gelindert werden können. Doch Kräuter dienen selbstverständlich nicht nur der Akutbehandlung, sie können auch gezielt zur Vorbeugung eingesetzt werden. Wie? Das verrät Sibylle Hasler bei den beiden Kräuterführungen. Treffpunkt am Freitag, 26. April 2019, ist der Parkplatz hinter dem FreiBadSoden und der Sportanlage an der Kelkheimer Straße im Altenhainer Tal.

Wildkräuterführungen der Stadt Bad Soden am Taunus werden von Frühjahr bis Herbst üblicherweise an jedem dritten Freitag im Monat angeboten. Die Führungen im kommenden Monat sind am Freitag, 17. Mai 2019. Der Treffpunkt wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.