Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.06.2019

Werbung
Werbung

Vom Umgang mit Kunden, Fans und Trollen

Kostenfreier Infoabend Community Management in der digitalen Kommunikation

von Ilse Romahn

(08.06.2019) Am Montag, 17. Juni, lädt die Frankfurter Volkshochschule (VHS) um 18 Uhr zu einem kostenfreien Infoabend zum Thema Community Management in der digitalen Kommunikation in ihren Vortragsraum in der Sonnemannstraße 13 ein.

Während Social Media inzwischen fester Bestandteil digitaler Kommunikation ist, wird das Thema Community Management oft noch unterschätzt – zu Unrecht. Denn die Bedeutung einzelner Plattformen mag sich mittelbar verändern. Verständnis und Empathie für die Interessen der „Community“ (Fans, Follower, Kunden) bleibt auch weiterhin wertvoll und wird in Zukunft noch wichtiger werden.

Stefan Evertz referiert zu den Fragen:
- Was ist die Aufgabe und die Bedeutung von Community Management?
- Wie geht man mit Krisen, Shitstorms und Trollen um? Dazu gibt es Fallbeispiele aus der Praxis.
- Community Manager/-in versus Social Media Manager/-in: Was sind die Unterschiede?
- Mensch versus Maschine: Lohnt sich der Einsatz von Monitoring-Tools?

Im Anschluss an den Vortrag haben Besucher die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Auf der Website der VHS https://vhs.frankfurt.de können sich Interessierte unter der Kursnummer 5400-01 kostenfrei anmelden. Eine Anmeldung ist auch über das Servicetelefon unter (069)21271501 oder per E-Mail mit Angabe der Kursnummer an vhs@frankfurt.de möglich. (ffm)