Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.08.2019

Werbung
Werbung

Vom Baltikum bis nach Weißrussland: Zwölf Osteuropa-Reisen von Studiosus

von Helmut Poppe

(25.04.2019) Musik, Kunst und Kulinarik: Im druckfrisch erschienenen kultimer-Katalog hat Studiosus wieder 50 Kurztrips weltweit aufgelegt.

Minsk
Foto: studiosus
***

Und gleich zwölf Mal heißt es im neuen Eventfolder: Auf nach Osteuropa! Darüber hinaus können Studiosus-Gäste zum Beispiel Giuseppe Verdis Oper „Aida“ vor der Kulisse des Hatschepsut-Tempels in Luxor erleben. Ein Highlight nicht nur für die Liebhaber der zeitgenössischen Kunst: die 58. Kunstbiennale in Venedig mit spektakulären Sammlungen Peggy Guggenheims und Francois Pinaults. Genießer entführt der neue kultimer unter anderem in die französischen Regionen Bordeaux und Perigord.

Highlights in Osteuropa

Das Angebot an Osteuropa-Reisen im neuen kultimer ist breitgefächert: Musikfreunde erleben Stardirigent Zubin Mehta in Breslau oder Verdis Oper „Rigoletto“ im römischen Theater der europäischen Kulturhauptstadt Plovdiv . Außerdem können Interessierte beim Chopin-Festival im tschechischen Marienbad dabei sein , ebenso wie beim Barockfestival in Krumau  Zum Thema „Architektur in der Moderne“ führt eine neue kultimer-Reise nach Tschechien und in die Slowakei. Die Studiosus-Gäste bewundern die im Stil des Funktionalismus – von der Bauhaus-Architektur inspiriert – errichteten Bata-Werkssiedlungen in Zlin und lernen viele weitere markante Bauten aus den 1920er und 1930er Jahren in Prag und Bratislava kennen.

In Prag folgen die kultimer-Reisenden außerdem den Spuren der Astronomen Brahe und Kepler , lernen mit Saratow, Samara und Kasan drei der schönsten Wolgastädte kennen  und erleben in St. Petersburg, Weliki Nowgorod und Pskow das „Alte Russland“ mit seinen Zwiebeltürmen und Ikonen . Obendrein im neuen kultimer: Weißrussland – von der Marc-Chagall-Stadt Witebsk über die Hauptstadt Minsk bis Brest . Für Naturliebhaber ist ebenso einiges geboten. Darunter eine Donaukreuzfahrt von Passau bis zum Donaudelta  sowie Herbstreisen in die Karpaten  und in die baltische Wildnis nach Estland (www.studiosus.com/28B8).

Mehr Informationen zu diesen und allen anderen kultimer-Reisen gibt es in Reisebüros oder im Studiosus Service-Center unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 2402 2402 (aus D, A und CH). Internet: www.kultimer.com