Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.03.2019

Werbung
Werbung

Vollsperrung Düsseldorfer Straße stadteinwärts: Nachtbuslinie n8 fährt Umleitung

von Ilse Romahn

(01.02.2019) Wegen der Erneuerung einer Hochspannungsleitung wird die Düsseldorfer Straße zwischen Platz der Republik und Poststraße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof von Samstag, 2. Februar, 20 Uhr, bis Montag, 4. Februar, 5 Uhr, voll gesperrt.

Der Verkehr wird über Mainzer Landstraße, Taunusanlage und Taunusstraße umgeleitet. Die Nachtbuslinie n8 Richtung Konstablerwache fährt eine Umleitung über Ludwigstraße und Poststraße. Die Haltestelle Platz der Republik kann sie nicht bedienen. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Zum Hintergrund der Arbeiten
Die Netzdienste Rhein-Main erneuert in der Innenstadt eine bestehende Hochspannungsleitung. Mit der Maßnahme reagiert die Mainova-Tochter auf den wachsenden Strombedarf in der Frankfurter Innenstadt. Die Kabeltrasse führt unter anderem am Hauptbahnhof vorbei. In der Düsseldorfer Straße quert sie die Straßenbahngleise der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF). Um die Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger und den Verkehr möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten in diesem Bauabschnitt an Wochenenden statt. Zeitgleich wird die Sperrung auch durch die VGF genutzt, um die Gleise der Straßenbahn auszutauschen.

Mitte Februar kommt es in einer weiteren Bauphase stadteinwärts zu verkehrlichen Auswirkungen; hierüber wird gesondert informiert. Aktuelle Verkehrsinformationen finden sich unter http://www.mainziel.de im Internet. (ffm)