Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

Werbung

Ungestörte Stunden zu zweit auf Korfu, Rhódos und Santorin

von Ilse Romahn

(04.07.2019) Einmal dem Trubel entkommen und in Ruhe und Abgeschiedenheit Zweisamkeit bewusst genießen – ein Griechenlandurlaub in den Adult Only Hotels von Attika Reisen macht es möglich.

Bildergalerie
Das Lindos Blu auf Rhódos gewährt traumhafte Aussichten auf die Vlícha-Bucht
Foto: Attika Reisen
***
Besonderer Rückzugsort im Elea Resort auf Santorin - der beheizte Jacuzzi
Foto: Attika Reisen
***

Die Idee hinter den „Erwachsenenhotels“ ist einfach und erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit: Die Bedürfnisse von ruhesuchenden Paaren und Alleinreisenden werden in den Mittelpunkt gerückt und es wird besonders auf guten Service, edle Restaurants und Bars und perfekt abgestimmte Freizeitangebote sowie Wellnessbereiche geachtet. Im Portfolio des Münchner Reiseveranstalters und Experten für Griechenland und Zypern, Attika Reisen, finden sich mit dem maritimen Mr. & Mrs. White auf Korfu, dem luxuriösen Elea Resort auf Santorin und dem historisch anmutenden Lindos Blu auf Rhódos gleich drei Paradebeispiele dieses Konzepts. Die geschichtsträchtigen griechischen Inseln mit ihren malerischen Buchten sind außerdem die ideale Kulisse für erholsame und bereichernde Adults-Only-Urlaubstage alleine oder zu zweit.

Korfu – Die romantische unter den Ionischen Inseln
Am Rande des Zentrums des malerischen Fischerörtchens Acharávi finden Pärchen im Mr. & Mrs. White auf Korfu die nötige Ruhe für ungestörte Zweisamkeit. Das Adult Only Hotel im Programm von Attika Reisen wurde erst im vergangenen Jahr liebevoll modernisiert und die 38 Zimmer und Suiten im maritimen und zeitlosen Design ausgestattet. Mit hauseigenem mediterranem Á-la-carte-Restaurant, einer großzügigen und ruhig gelegenen Gartenanlage mit Liegewiese, Süßwasserpool, Jacuzzi und Sonnenbetten sowie einer Pool- und Snackbar lädt das Mr. & Mrs. White Paare aber auch Alleinreisende dazu ein, entspannte Stunden in der Sonne zu verbringen. Außerdem ist das Hotel  der perfekte Ausgangspunkt, um Korfu mit seinen kulturträchtigen Schätzen zu erkunden. Korfu Stadt beispielsweise liegt nur 40 Kilometer entfernt. Die historische Altstadt dort mit ihren verwinkelten Gassen und prächtigen Herrenhäusern gehört zum UNESCO-Welterbe und lädt zum Schlendern und Entdecken ein. Eine Woche im Mr. & Mrs. White inklusive Frühstück, Flug ab/bis Deutschland und Flughafentransfers kostet ab 867 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Kultur- und Badeparadies Rhódos
Mit malerischem Panoramablick über die Vlícha-Badebucht und 70 neu renovierten Zimmern, die in Form eines Amphitheaters angelegt wurden, empfängt das Adults Only Hotel Lindos Blu auf Rhódos, wo das kulturelle Erbe der Antike förmlich spürbar ist. Das Boutique-Hotel bietet für jeden das passende Freizeitangebot: Sportlich ausgepowert wird sich im Fitnessbereich oder auf dem Tennisplatz, und Kulturinteressierte unternehmen einen Abstecher zur nahen Akropolis von Líndos, einst eine der bedeutendsten Heiligenstätten der Antike. Der am Hang erbaute, malerische Ort Líndos lockt darüber hinaus mit zahlreichen Bars und Geschäften in seinen engen Gassen. Wem der Sinn nach Badeurlaub steht, den verwöhnt Rhódos  mit traumhaften Sandstränden und kristallklarem Wasser. Attika Reisen bietet eine Woche im Lindos Blu ab 1.282 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Enthalten sind darin der Flug ab/bis Deutschland, Taxiflughafentransfers, Frühstück und Zimmer mit Meerblick.

Weiß-blaue Dörfer und traumhafte Sonnenuntergänge auf Santorin
Kein Geheimtipp mehr und dennoch für seine Ursprünglichkeit bekannt ist die Kykladen-Insel Santorin. In einem der malerischsten Dörfer der Insel – in Oía, das sich im Nordwesten in luftiger Höhe an die Klippen schmiegt – wartet das Elea Resort auf Adults Only. Besonders die luxuriös ausgestatteten Suiten mit Terrasse und dem beheizten Jacuzzi mit Meerblick machen das im Kykladen-Stil erbaute Resort zu einem Refugium für Gäste, die besonderen Wert auf Exklusivität legen. Für traditionell griechisches Urlaubsgefühl erreicht man nach wenigen hundert Metern Fußmarsch den ursprünglichen Ortskern mit zahlreichen Tavernen und Cafés, von denen aus man den legendären Sonnenuntergang über Santorin erleben kann.  – Es empfiehlt sich die Kamera einzupacken und früh genug loszuziehen, um sich den besten Platz zu sichern. Außerdem lohnenswert ist die Buchung eines Mietwagens über Attika Reisen, denn damit erreicht man bequem die berühmten schwarzen Lavastrände Períssa und Kamári an der Ostküste der Insel. Eine Woche im Elea Resort kostet bei Attika Reisen ab 859 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Preis beinhaltet zusätzlich den Flug ab/bis Deutschland, Flughafentransfers und Frühstück.

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.