Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019

Werbung
Werbung

Tennisverein Heimgarten investiert in Erneuerung der Elektroinstallation

Sportdezernat gewährt einen Projektzuschuss von 5748 Euro aus Sportfördermitteln

von Ilse Romahn

(04.10.2019) Der Tennisverein Heimgarten beabsichtigt, die defekten Elektroleitungen, Leuchten und Heizkörper in den beiden Umkleide- und Duschräumen seines Vereinsgebäudes zu erneuern.

Für dieses Sanierungsprojekt gewährt das Sportdezernat einen Zuschuss von 5748 Euro aus Sportfördermitteln.

„Vielen Dank an den emsigen Vorstand des Tennisvereins Heimgarten, der mit diesem Sanierungsprojekt in die sportliche Vereinsinfrastruktur investiert. Wir unterstützen solche Maßnahmen und Projekte seitens unseres Sportdezernates gerne, weil es eine Investition in die Zukunft ist“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides. (ffm)