Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Tennisbezirk Frankfurt am Main im HTV Hessischen Tennis-Verband führt wieder den Grundschulcup durch

von Ilse Romahn

(07.06.2019) „Ich freue mich, dass der Tennissport in unserer Stadt Frankfurt weiter Zulauf findet. Genau dieses Ziel verfolgt auch der traditionelle Grundschulcup des Tennisbezirks Frankfurt am Main im HTV, bei dem circa 2000 jungen Schülerinnen und Schülern viel Spaß an Bewegung vermittelt werden soll, aber auch Talente für den Tennissport gesucht werden“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides über die Gewährung eines Zuschusses von 1200 Euro für die Durchführung des Grundschulcups.

Der hessenweit ausgetragene sportliche Wettbewerb findet seit 2011 statt und die Teilnehmerzahlen steigen permanent. Unter der Regie des Tennisbezirks Frankfurt am Main im HTV werden durch die Bewegungsinitiative Kleinfeldtennis mit Einzel- und Doppelpartien durchgeführt. Die Kooperationen zwischen den Grundschulen und den Turn- und Sportvereinen werden immer wichtiger und kommen bei den Schülern bestens an. Stadtrat Frank ist darauf sehr stolz und dankt allen Verantwortlichen und Mitwirkenden im Vorfeld der beliebten Tennisveranstaltung. (ffm)