Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.01.2019

Sportlicher Wettstreit im Wüstenstaat

In Qatars Hauptstadt Doha findet am 8. Februar 2019 der Doha Triathlon statt

von Ilse Romahn

(10.01.2019) Triathleten, Schwimmer, Radfahrer und Läufer aus aller Welt sind dazu eingeladen, am 8. Februar 2019 ihre sportliche Herausforderung entlang der reizvollen Wettkampfstrecke von Qatars Hauptstadt beim dritten Doha Triathlon zu suchen.

Park rund um das Museum of Islamic Art
Foto: Qatar National Tourism Council
***

Interessierte registrieren sich online über die Website www.doha-triathlon.com.

Zusätzlich zum olympischen Triathlon, den Sprint- und Super-Sprint-Distanzen werden eine Super-Sprint-Distanz für Anfänger und ein offizielles Duathlon-Rennen für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren angeboten. Der Schwimmteil und Wechsel findet in der Bucht des Museum of Islamic Art statt, gefolgt von der Radstrecke entlang der Corniche – der Uferpromenade von Doha – und der Laufstrecke im grünen Stadtpark des Museum of Islamic Art.

Qatar ist Gastgeber von rund 80 Sportveranstaltungen pro Jahr, darunter internationale Wettkämpfe verschiedenster Disziplinen. Teilnehmer bei Outdoor-Sportevents profitieren vom angenehmen, sonnigen Winterwetter des Wüstenstaats: Im Februar liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 17 und 24 Grad Celsius und die Wassertemperatur bei 19 Grad Celsius.

Zur Riege der Sportevents im ersten Quartal 2019 gehören mitunter der Ooredoo Doha Marathon im Januar, der Doha Triathlon im Februar und die Al Adaid Desert Challenge im März. Der Doha Triathlon wird von der arabischen Institution zur Sportförderung Tasama Sports Development in Zusammenarbeit mit der Sportvereinigung Qatar Cycling und Triathlon Federation und Dohas renommiertem Kunstmuseum Museum of Islamic Art organisiert.

www.doha-triathlon.com