Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019

Werbung
Werbung

Sommer ade: Der Palmengarten lädt zu Erntedankschau und Herbstfest ein

von Ilse Romahn

(26.09.2019) Sonnen- und Studentenblumen, Astern, Dahlien und Physalis, Kürbisse und Knollen: Nach einem scheinbar unendlichen Sommer klopft auch in diesem Jahr der Herbst an die Tür und bringt einen Korb voller Gaben als Gastgeschenk mit.

Bildergalerie
Erntedank-Gesteck
Foto: Palmengarten Frankfurt
***
Erntedank-Galerie
Foto: Palmengarten Frankfurt
***
Herbstfest im Palmengarten
Foto: Palmengarten Frankfurt
***
Buntes Herbstfest
Foto: Palmengarten Frankfurt
***

Der Palmengarten feiert den Einzug dieser Jahreszeit traditionell mit seiner Ausstellung zum Erntedank und seinem Herbstfest.

Die Gärtner*innen verwandeln die Galerie am Palmenhaus vom 25. bis 29. September in ein buntes Farbenspiel aus Spätsommer- und Herbstblumen, Gräsern, Gemüsepflanzen und Knollen. Letztere stehen im Mittelpunkt der Erntedankschau: Die Besucher*innen erfahren, wie viele Arten Knollen es gibt, woran man sie erkennt und was sie unterscheidet. Sie lernen, dass Rote Beten keine Knollen, sondern Rüben sind, manche Knollen oberirdisch wachsen – der Kohlrabi beispielsweise – und Fenchel eine Zwiebel ist. 

Knollen, Zwiebeln und Rüben wachsen nicht nur auf den Feldern der Bauern. Auch in Frankfurts Kleingärten gedeihen sie. Die Stadtgruppe Frankfurt der Kleingärtner zeigt während der Erntedankschau, was der Herbst denen beschert, die den Sommer über auf ihrer Parzelle oder auch auf ihrem Balkon gesät, gepflanzt, gegossen und gepflegt haben. Die Ausstellung wurde am Mittwoch, 25. September, um 11 Uhr eröffnet. 

Am Wochenende 28. und 29. September lädt der Palmengarten Groß und Klein zu seinem Herbstfest ein. Kinder können Laternen basteln, Kürbisse aushöhlen, Apfelsaft keltern, Kerzen ziehen oder Duftsäckchen und Nistkästen basteln. Die Grüne Schule des Palmengartens sowie weitere Institutionen sind mit Infoständen und Mitmachaktionen vertreten. Karussellfahrten, Musik vom Danzer-Lejeune Duo und der Laternenumzug durch den abendlichen Palmengarten – beides am Samstag –  machen das Programm komplett.  

Das Herbstfest wird am Samstag von 14 bis 19.30 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr gefeiert, es gelten die regulären Eintrittspreise. Der Kürbisverkauf findet auch an den beiden Folgewochenenden statt.

Palmengarten, Siesmayerstraße 61, Frankfurt am Main        www.palmengarten.de