Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.07.2017

Werbung
Werbung

Sechs neue Luxus-Kombinationen führen durch Peru, Kolumbien, Argentinien und Brasilien

von: Ilse Romahn

(19.05.2017) Ab sofort bietet Thomas Cook Signature Finest Selection gemeinsam mit South American Tours seinen Gästen erstmals auch Privatrundreisen durch Südamerika an. Zur Auswahl stehen zwei Touren durch Peru, je eine Peru-Galapagos- und Peru-Kolumbien-Kombination sowie jeweils eine Reise durch Argentinien und Brasilien. Die vorbereiteten Pakete können ganz den jeweiligen Gästewünschen entsprechend umgestaltet und individuell zusammen gestellt werden. Erstklassige Luxusunterkünfte, ein privater Chauffeur, ausgewählte Restaurants und außergewöhnliche Reisebausteine garantieren einzigartige Premium-Reiseerlebnisse. Die Rundreisen können täglich durchgeführt werden und sind ab zwei Personen buchbar.

Zu bedeutenden Inka-Stätten wie Machu Picchu und den Ruinen um Cusco, zum auf 4000 Metern gelegenen Titicacasee und in einem Luxuskreuzfahrtschiff über den Amazonas führt beispielsweise die 16-tägige Rundreise „Perlen Perus“. Weitere Höhepunkte der Reise sind ausführliche Führungen durch Lima, beispielsweise durch das Barranco mit dem Museum Pedro de Osma, oder die Fahrt mit dem Belmond Andean Explorer Zug über den La Raja Pass von Cusco nach Juliaca. Inklusive Inlandsflügen, Amazonas-Kreuzfahrt, Zugfahrt, 13 Übernachtungen in Fünf-Sterne-Hotels und zwei Übernachtungen auf der MV Delfin II, Frühstück und Restaurantbesuchen laut Programm ist das Luxus-Rundreisepaket ab 9.045 Euro pro Person buchbar.

Die zwölftägige Privatrundreise „Argentinien exklusiv – der Süden“ verbindet die pulsierende Metropole Buenos Aires – dort übernachten die Gäste im historischen Hotel Park Hyatt Palacio Duhau mit seinem unvergleichlichen Mix aus 30er-Jahre-Architektur und modernem Design – mit den atemberaubenden Naturschönheiten in Feuerland, den Gletscherwelten der patagonischen Steppe und dem Seengebiet rund um Bariloche am Fuße der Anden. Der Richtpreis für die Rundreise inklusive Inlandsflügen, Frühstück und Restaurantbesuchen laut Programm liegt bei 6.820 Euro pro Person.

Die weiteren Rundreisevorschläge führen zum Thema „Das Gold der Inka“ zu den Höhe-punkten Perus, kombinieren für „Inka und Kolonialkultur“ Peru und Kolumbien, zeigen das „Welterbe Südamerikas“ in Peru und Ecuador sowie die „Schmuckstücke Brasiliens“.

Thomas Cook Signature Finest Selection-Angebote sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Thomas Cook-Kundenservice unter (06171)6565240.