Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 11.12.2018

Werbung
Werbung

Schulbaumesse am 28./29. November in der Jahrhunderthalle Frankfurt

von Ilse Romahn

(28.11.2018) Bildungsdezernentin Sylvia Weber und Baudezernent Jan Schneider sowie Martin Jung vom Cubus Medien Verlag informierten über die Schulbaumesse, die erstmals in Frankfurt am 28. und 29. November in der Jahrhunderthalle Frankfurt stattfindet.

Durch den stetigen Zuzug nach Frankfurt und die kontinuierlich ansteigenden Einwohnerzahlen ergibt sich eine Reihe von notwendigen infrastrukturellen Maßnahmen. Im Rahmen der jährlichen Fortschreibung des integrierten Schulentwicklungsplans für die Allgemeinbildenden Schulen werden Bedarfe für neu zu errichtende Schulen festgestellt, sodass aktuell zahlreiche neue Schulen in Frankfurt errichtet werden müssen.

Mit der erstmalig am 28. und 29. November in Frankfurt stattfindenden Schulbaumesse sollen alle relevanten Themen rund um den Schulbau aufgegriffen und behandelt werden. Dabei werden die aktuellen Herausforderungen im Schulbau im Rahmen von Workshops und Vorträgen diskutiert. Sechzig Aussteller präsentieren zeitgemäße Baumaterialien und bieten technische Neuheiten an. Beginn der beiden Messetage ist um 10.00 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr.
 
Bildungsdezernentin Sylvia Weber und Baudezernent Jan Schneider versprechen sich von der Schulbaumesse einen wichtigen Impuls für Pädagogen, Planer und Architekten sowie für die kommunalen Verwaltungen. 

Günstige Online-Tickets und alle Informationen gibt es unter www.schulbau-messe.de