Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.01.2019

Schreibwerkstatt für Kriegskinder

von Ilse Romahn

(04.01.2019) In einer Schreibwerkstatt der Evangelischen Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit können sich Interessenten über ihre Erfahrungen während der Kriegs- und Nachkriegsjahre austauschen.

Das Angebot startet am Mittwoch, 30. Januar, 10 bis 12 Uhr, im Spenerhaus, Dominikanergasse 5, Innenstadt. Insgesamt umfasst es sechs Termine. In der Schreibwerkstatt bekommen die Teilnehmenden zentrale Instrumente des autobiografischen Schreibens vermittelt und lernen, die prägendsten Erlebnisse von der Kindheit bis zur Gegenwart in ihrer „Lebenskurve“ einzuordnen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Um Anmeldung unter der E-Mailadresse barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de oder der Telefonnummer (069) 921056678 wird gebeten.