Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2018

Werbung

Schauspiel für Kinder in Hofheim

Der Maler Zinnober in der grauen Stadt

Dieser Artikel wurde eingestellt von Adolf Albus

(12.10.2018) Am Mittwoch, 24. Oktober, 16 Uhr, gastiert das Ensemble United Puppets in der Stadthalle Hofheim, Chinonplatz 4, mit „Zinnober in der grauen Stadt“ – einem Schauspiel mit Live-Malerei für Kinder von vier bis neun Jahren.

Der Eintritt beträgt 5 Euro für Kinder und 6,50 Euro für Erwachsene zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Karten sind erhältlich im Bürgerbüro Hofheim, bei der Hofheimer Zeitung, im Copy Shop sowie an allen Vorverkaufsstellen von adticket / reservix. Die telefonische Reservierung ist unter (06192)202228 und 0180 / 6050400 möglich und im Internet unter www.reservix.de.

Kannst du dir vorstellen, in einer Stadt zu leben, in der alles grau ist? Häuser, Straßen, Spielplätze, Plüschtiere, Erdbeerkuchen, Weihnachtsbäume, Luftballons, Riesenlutscher, Sommerkleider, Brombeeren, Schmetterlinge? In einer solchen Stadt lebt der Maler Zinnober. Dabei liebt er alle Farben! Seine Sehnsucht, seine Liebe muss Zinnober verschließen. Denn die Menschen in dieser Stadt haben sich an das Grau gewöhnt. Doch dann begegnet er den Kindern Jonas und Paula. Sie sind Feuer und Flamme für Blau, Rot, Grün, Lila, Gelb, Orange – in allen Tönen und Farben. Da geschieht etwas Ungeheuerliches.

Die preisgekrönte Autorin und Illustratorin Margret Rettich (1926 – 2013) schrieb bereits 1973 ihr Kinderbuch „Zinnober in der grauen Stadt“. Sie erzählt von der Ansteckung und Vervielfältigung einer Idee, wenn diese ihren Platz in den Menschen gefunden hat und aus ihr eine Lebensfreude entsteht, in der die Menschen ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen.

United Puppets in Kooperation mit dem Theater an der Parkaue verwandeln die Stadt aus einem grauen Moloch in eine sprühende und quicklebendige Oase und das mit ganz überraschenden Mitteln, wie unterschiedliche Projektionen auf einer Leinwand und Live-Malerei.

Veranstalter ist der Magistrat der Stadt Hofheim – Stadtkultur.