Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

Werbung

Reise zum Sehnsuchtsort Wüste

von Ilse Romahn

(09.07.2019) „Wer die Wüste nicht kennt und ihren Atem nie gespürt hat, wird ein Leben lang erfüllt sein von Sehnsucht“, weiß ein arabisches Sprichwort. Bereits der griechische Geschichtsschreiber Herodot schwärmt von der Wüste als Ort des mysteriös Fremden und Andersartigen.

Bis in die Unendlichkeit scheinen sich die lebensfeindlichen Gebiete zu erstrecken und erfüllen jeden Reisenden mit einem atemberaubenden Gefühl von Weite. Hier überlebt nur, wer sich den extremen Bedingungen angepasst hat und um die Geheimnisse der Wüste weiß. Gemeinsam mit Gebeco spüren Reisende den Atem der Wüsten dieser Welt und folgen ihrer  qualifizierten Reiseleitung bis zu den schönsten Oasen und faszinierendsten Naturszenerien. Ob in Marokko, Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Usbekistan, Namibia, Indien oder Chile: jede Wüste hat ihre eigenen Besonderheiten und Geschichten. Diese lassen sich die Gebeco Gäste von den Beduinen selbst erzählen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Scheichtümer am Rande der Wüste
Wüstenstaub, Oasen, Beduinen und Kamele: Die Arabische Halbinsel besteht überwiegend aus Wüstenlandschaft. Einen Teil davon entdecken Gebeco Gäste gemeinsam mit der Deutsch sprechenden Reiseleitung während ihrer Reise durch die Emirate. Mit einer ganztägigen Stadtrundfahrt durch Dubai starten die Reisenden in ihr Wüstenabenteuer. Danach geht es weiter nach Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Hier sehen sich die Teilnehmer das neuste Highlight an: das Louvre Abu Dhabi mit seinen Meisterwerken und seiner atemberaubenden Architektur. Weiter geht es in das „Kulturemirat“ Sharjah, wo die Gebeco Gäste die einheimische Kultur der Golfregion hautnah spüren: in der Heritage Area beobachtet die Gruppe Kunsthandwerker bei der Arbeit und lässt sich von der qualifizierten Reiseleitung die traditionelle Architektur am Golf vorstellen. Nach vielen Erlebnissen in der Megacity Dubai bietet sich die Möglichkeit, die Erlebnisse der vergangenen Tage im beschaulicheren Ras Al Khaimah Revue passieren zu lassen. Der Sehnsuchtsort Wüste ruft: bei einer Geländewagen-Fahrt über die Dünen schauen sich die Teilnehmer den Sonnenuntergang an und genießen im Anschluss gemeinsam mit den Beduinen ein traditionelles Essen unter dem Sternenhimmel in der Wüste. Ein ganz einmaliges Erlebnis! Die anwesenden orientalischen Gaukler und Tänzer beschwören die Atmosphäre aus 1001 Nacht herauf. Die Gruppe hat zudem die Gelegenheit, sich von den Beduinen in die „Kunst“ des Kamelreitens einweisen zu lassen. Optional besuchen die Teilnehmer auf einem Ganztagesausflug die malerische Ostküste der Vereinigten Arabischen Emirate mit ihren alten Seehäfen und Handelsstädten. Bevor es Richtung Heimat geht, sonnen sich die Gebeco Gäste am Strand oder schlendern über den Souk, einen arabischen Markt.

„Scheichtümer am Rande der Wüste“,  7-Tage-Erlebnisreise ab 1.245 € inkl. Flüge  www.gebeco.de/2060013
 
 
Oman ─ Wüstenmeer und Berglandschaften
Oman ist ein wahres Paradies für Liebhaber abwechslungsreicher Gebirgslandschaften. Auf der 10-tägigen Reise „Oman-Wüstenmeer und Berglandschaften“ genießen die Reisende den gut erhaltenen Charme des alten Südarabiens. Zu Beginn erkunden die Gebeco Gäste die Hauptstadt Muscat mit seiner historischen Altstadt und dem prächtigen Sultanspalast. Dann beginnt das Wüsten-Abenteuer: Auf gut ausgebauten Straßen geht es gen Sur. Auf dieser landschaftlich reizvollen Fahrt ist der Weg das Ziel: fantastische Ausblicke sind garantiert. Entlang des Weges münden zahlreiche Wadis in den Indischen Ozean, von denen das Wadi Arbeyn und das Wadi Tiwi zu den Schönsten des Landes gehören. Unterwegs macht die Gruppe gemeinsam Rast, lässt sich ein Picknick am Wegesrand schmecken und genießt die Natur. Nach der Besichtigung der einstigen Seefahrerstadt Sur, geht es mit Jeeps weiter in das Wadi Bani Khalid. Auf gewundenen Straßen überqueren die Teilnehmer die Berge und genießen wunderschöne Ausblicke. Das Grün der Oase steht im starken Kontrast zur umliegenden Wüste, deren Sand je nach Gegend und Tageszeit unterschiedliche Farbtöne annimmt. Beeindruckend erstrecken sich die Dünen in vielfältigen Formationen vor den Blicken der Gruppe und bieten reizvolle Fotomotive. Doch neben diesen Naturschauspielen bietet Oman noch mehr: Nizwa erwartet die Gruppe bereits. Sowohl in der Geschichte des Oman als auch in Fragen des Glaubens spielt Nizwa eine zentrale Rolle. Nachdem die Julanda-Könige hier zum Islam übertraten, wurde die Stadt der bevorzugte Ort für die Wahl des Imam. Die Deutsch sprechende Reiseleitung berichtet der Gruppe, wie die Geschichte der Stadt bis heute das Leben vor Ort prägt. Während eines optionalen Ausfluges brechen die Gebeco Gäste zu einer ganztägigen Jeeptour in Salalahs Hinterland auf und lassen sich von der spektakulären Wüstenlandschaft verzaubern. Bevor es wieder Richtung Heimat geht haben die Reisenden die Gelegenheit auf dem Markt von Salalah gemeinsam mit den Einheimischen, um Weihrauch und andere lokale Handwerksgüter zu feilschen. Auf dieser Reise können Gebeco Gäste optional ein Tageszimmer am Abreisetag hinzu buchen. So behalten sie das Zimmer bis 18 Uhr und starten am Abend entspannt zurück in die Heimat.

„Oman ─ Wüstenmeer und Berglandschaften“,  10-Tage-Erlebnisreise ab 2.495 € inkl. Flüge www.gebeco.de/2110001