Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.07.2019

Werbung
Werbung

Pinguinfest im Frankfurter Zoo

von Ilse Romahn

(09.05.2019) Endlich ist es soweit: Knapp zweieinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich ist die neue Pinguin-Anlage fertig. Künftig werden hier 25 Humboldt-Pinguine ihr Zuhause haben und das muss natürlich gefeiert werden. Am Samstag, 11. Mai, lädt der Zoo daher von 10 bis 18 Uhr zum großen Pinguinfest ein. Die Besucher können sich auf ein buntes Programm freuen, das ganz im Zeichen der kleinen Frackträger steht.

Humboldt-Pinguine im Zoo
Foto: Stadt Frankfurt / Matthias Besant
***

Neben kommentierten Sonderfütterungen und Führungen über die neue Pinguin-Anlage halten der Zoo und seine Partner einiges für Familien bereit: T-Shirts selbst gestalten, Pinguine basteln, ein Pinguin-Quiz, Kinderschminken, Glitzertattoos und viele andere Mitmachaktionen stehen auf dem Programm. Die Pinguin-Familie von Theater Pikante ist im Zoo auf Wanderschaft und ein Kasperl-Theater verspricht Spaß und Spannung.

An den Aktionsständen kann man sich ausführlich über den Bau der fast 2000 Quadratmeter großen Pinguin-Anlage informieren und darüber, warum der Humboldt-Pinguin so gefährdet ist.

Es gelten die regulären Zooeintrittspreise. (ffm)