Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2018

Werbung
Werbung

Oper lieben mit Bernd Loebe

im Wechsel mit den Dramaturginnen und Dramaturgen der Oper Frankfurt

von Ilse Romahn

(13.03.2018) Auch 2017/18 bereichern die populären Foyergespräche unter dem Titel Oper lieben das Programm der Oper Frankfurt.

Bernd Loebe
Foto: Barbara Aumüller
***

Die dritte Veranstaltung der Serie, welche sich aktuellen Neuproduktionen widmet, steht in dieser Saison am Freitag, dem 16. März 2018, um 22.30 Uhr (nach der Vorstellung) im Holzfoyer auf dem Spielplan. Die Moderation übernimmt Intendant Bernd Loebe, der sich an den folgenden Abenden der Reihe mit den Dramaturginnen und Dramaturgen der Oper Frankfurt abwechseln wird.

Thema ist diesmal die Grand opéra in fünf Akten L’Africaine – Vasco da Gama von Giacomo Meyerbeer (1791-1864), welche am 25. Februar 2018 im Opernhaus Premiere feierte. Zu den Gästen von Oper lieben gehören wieder Beteiligte der Produktion: So wurde mit Claudia Mahnke die Sängerin der Partie der Selika eingeladen. Das Ensemblemitglied der Oper Frankfurt gastierte kürzlich als Kundry in Wagners Parsifal an der Hamburgischen Staatsoper. Ebenfalls zugegen sein wird der amerikanische Tenor Michael Spyres (Vasco da Gama), dessen Stimme prädestiniert ist für die exponierten Partien der Gattung. Neben seinem Debüt an der Oper Frankfurt sind 2017/18 zudem Engagements an der Metropolitan Opera in New York, der Opéra national de Paris und der Wiener Staatsoper geplant. Loebes dritter Gast ist der musikalische Leiter der Produktion, Antonello Manacorda, der nach Mozarts Don Giovanni (2016/17) erneut in Frankfurt gastiert. Der Italiener ist u.a. seit 2010 als Chefdirigent der Kammerakademie Potsdam engagiert.

Karten für Oper lieben zum Preis von € 12 (12,5% Vorverkaufsgebühr werden nur im externen Vorverkauf erhoben) inklusive Weinbewirtung sind in den bekannten Vorverkaufsstellen, per Ticket-Hotline (069)21249494 oder online unter www.oper-frankfurt.de erhältlich.

Mit freundlicher Unterstützung von Huber EventCatering.

Weitere Oper lieben-Termine in der Spielzeit 2017/18 (jeweils im Anschluss an die Vorstellung):

zu Leoš Janáčeks Aus einem Totenhaus Freitag, 27. April 2018

zu Franz Lehárs Die lustige Witwe Freitag, 18. Mai 2018