Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Offenbach: Polizei stoppte im Stadtgebiet Schwertransporter mit defekten Reifen

von Helmut Poppe

(06.09.2019) Eine Streife der Verkehrsüberwachung zog am Mittwochvormittag im Taunusring einen Schwerlasttransporter aus dem Verkehr.

Foto: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
***

Polizeioberkommissar Klaus Preis sagte: "Als wir an einer Ampel neben dem Transporter standen, sahen wir einen massiven Reifenschaden am Auflieger und überprüften natürlich sofort das Fahrzeug." Wie sich herausstellte waren drei Reifen so beschädigt, dass der 53-jährige Fahrer diese vor Ort wechseln musste. Preis ergänzte: "Der 53-Jährige war auf dem Weg, einen 20-Tonnen schweren Kran aufzuladen und damit durch Offenbach zu fahren. Dabei hätte jederzeit ein Reifen platzen und Fußgänger sowie Fahrradfahrer durch den lauten Knall oder umherfliegende Teile verletzen können." Darüber hinaus hatte der Fahrer wohl nicht die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten. Ihn sowie den Halter des Schwerlasttransporters erwarten nun Bußgelder und Punkte in Flensburg.(ots)