Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.05.2019

Werbung

Oberbürgermeister Feldmann trifft Lyoner Amtskollegen Collomb auf der MIPIM

Partnerstädte Lyon und Guangzhou planen mit Frankfurt gemeinsamen Auftritt beim Weltwirtschaftsforum Davos 2020

von Ilse Romahn

(15.03.2019) Am Donnerstag, 14. März, haben sich während der MIPIM die Oberbürgermeister der beiden Partnerstädte Frankfurt am Main und Lyon getroffen. Erst Ende Dezember 2018 besuchte Feldmann zusammen mit einer Frankfurter Delegation die französische Partnerstadt.

Oberbürgermeister Peter Feldmann und sein Amtskollege Gérard Collomb aus Lyon
Foto: Stadt Frankfurt / Vincenzo Mancuso
***

„Es ist mir eine große Freude, beim heutigen MIPIM Messebesuch den französischen Oberbürgermeister Gérard Collomb zu treffen und über unsere gemeinsamen Projekte zu sprechen, die eine lange Geschichte haben. Mit Lyon verbindet uns eine starke emotionale Verbindung, da diese Städtepartnerschaft unsere älteste ist, sogar älter als der Elysée-Vertrag. Insbesondere im Bereich der Pharma- und Life Science-Industrie pflegen wir schon heute eine sehr enge Kooperation mit unserer Partnerstadt Lyon und ihren Unternehmen. Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, drei so unterschiedliche Städte zu einem gemeinsamen internationalen Auftritt beim nächsten Weltwirtschaftsforum in Davos im nächsten Jahr 2020 zu bewegen“, sagte Feldmann.

Lyons Oberbürgermeister Collomb freute sich ebenfalls sehr über den Besuch aus Frankfurt am Lyoner Messestand: „Die Zusammenarbeit zwischen den Projekten von Frankfurt und Lyon sind auf einem sehr guten Weg. Während des Lichterfestes in Lyon und auch heute auf der MIPIM konnten wir über weitere zukünftige Projekte sprechen und drauf aufbauen. Eines davon ist die trilaterale Vereinbarung zwischen Frankfurt, Lyon und Guangzhou. Die drei verschwisterten Städte möchten ihre Zusammenarbeit stärken, zum Beispiel in den Bereichen Wirtschaft, Messen, Finanzwirtschaft, Wissenschaft und Technologie, Kultur, Bildung und Sport. Der erste Schritt dieser innovativen Zusammenarbeit ist der gemeinsame Auftritt beim nächsten Weltwirtschaftsforum 2020“, sagte Collomb.

Beide Oberbürgermeister legen großen Wert auf die deutsch-französische Freundschaft und blicken mit großer Zuversicht und Vorfreude auf die Entwicklung der bald 60-jährigen Beziehung. (ffm)