Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.11.2018

Notfalldose gibt es ab sofort auch in den Außenstellen Hofheims

Die Notfalldose ist zum Preis von 2,50 Euro ab sofort auch in den Außenstellen der Stadt Hofheim erhältlich.

von Adolf Albus

(24.10.2018) Wie funktioniert die Notfalldose? Die persönlichen Notfalldaten kommen in die Notfalldose und werden in die Kühlschranktür gestellt. Nun haben sie einen festen Ort und können in jedem Haushalt einfach gefunden werden.

Foto: Stadt Hofheim
***

Sind Rettungskräfte eingetroffen und sehen an der Innenseite der Wohnungstür und dem Kühlschrank den Aufkleber mit dem Logo „Notfalldose“, kann die Notfalldose rasch aus der Kühlschranktür entnommen werden. Ohne wertvolle Zeit zu verlieren stehen aktuelle und notfallrelevante Informationen zur Verfügung, wie zum Beispiel: Welche Medikamente nimmt der Patient regelmäßig ein, welche Erkrankungen liegen vor, sind Allergien vorhanden? Mit den Informationen aus der Notfallbox kann die Behandlung sofort beginnen.