Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

Werbung
Werbung

Noch Plätze frei – Mit der Zeitkapsel in Vergangenheit und Zukunft reisen

Workshop und Ausstellungsbesuch im Weltkulturen Museum

von Ilse Romahn

(17.05.2019) Am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 13 Uhr lädt das Weltkulturen Museum ein zum Workshop „Die Zeitkapsel-Reise in Vergangenheit und Zukunft“ mit Ausstellungsbesuch.

Kinder beim Workshop in der Ausstellung „Grey is the new Pink“
Foto: Stadt Frakfurt / Weltkulturen Museum / Salar Baygan
***

Wer weiß, was eine Zeitkapsel ist? – Darin können die teilnehmenden Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ihre Dinge und Eindrücke von heute bis in die ferne Zukunft aufbewahren. Inspiriert durch die Ausstellung „Grey is the new Pink – Momentaufnahmen des Alterns“ stellen sie im Workshop ihre Zeitkapsel mit Zeichnungen, Collagen und Fotos zusammen. Welche Wünsche und Vorhersagen haben die Kinder für ihre Zukunft und wie könnte ihr Leben als alter Mensch aussehen? Zum Schluss verschließen sie ihre Zeitkapsel für die nächsten 50 Jahre bis zu ihrem 60. Geburtstag. Werden sie überrascht sein? Werden ihre Vorhersagen zutreffen?

Die Teilnehmer werden gebeten, Fotos und kleine Dinge, die in die Zeitkapsel verschlossen werden sollen, mitzubringen.

Der Zeitkapsel-Workshop am Schaumainkai 29 findet während der Aktionswoche „Altersbilder neu erleben“ zur Ausstellung „Grey is the new Pink“ statt und kostet 9 Euro inklusive Ausstellungsbesuch. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de anmelden. (ffm)