Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.02.2019

Neue Künstlerinnen und weitere W-Festival-Spielstätte bestätigt

von Ilse Romahn

(08.02.2019) Lola Marsh, KOVACS, Grossstadtgeflüster – drei namhafte Neuzugänge ergänzen das prominente Line-up des W-Festivals 2019. Dieses lockt vom 29. Mai bis 1. Juni nationale und internationale Künstlerinnen wie Alice Merton, Namika, Bonnie Tyler, Suzi Quatro, LOTTE, ELIF und Younee ins Rhein-Main-Gebiet.

Mit der Erschließung des Schlachthofs Wiesbaden als neue Spielstätte konnte erstmals auch die hessische Landeshauptstadt in das mehrtägige Live-Musik-
Event eingebunden werden. Dieses findet 2019 unter der Schirmherrschaft von Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig statt und legt erneut einen besonderen Fokus auf die Rolle von Frauen im Musikbusiness.

Kulturdezernentin Hartwig sagt: „Dass Musik keine rein männliche Angelegenheit ist, wird heutzutage niemand mehr in Zweifel ziehen. Doch was das positiv bedeutet, zeigt das W-Festival, indem es eine beeindruckende Dichte genialer Musikerinnen an einem Ort versammelt. Ich bin sehr froh, dass es sich bei diesem Ort um Frankfurt handelt! In seiner kulturellen und künstlerischen Vielfalt passt das Festival ideal zu unserer Stadt.“ (ffm)