Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018

Werbung
Werbung

Neue Filiale der Frankfurter Sparkasse im Skyline Plaza öffnet am 5. Dezember 2018

von Ilse Romahn

(03.12.2018) Die Frankfurter Sparkasse wird ihre neue Filiale im Skyline Plaza am 5. Dezember 2018 eröffnen. Sie liegt gleich neben dem hoch frequentierten Food Court im 1. OG des Skyline Plaza.

Die Berater der Frankfurter Sparkasse werden ihre Kunden wochentags von 10:30 bis 18:00 Uhr persönlich betreuen; außerhalb der Beratungszeiten steht den Kunden montags bis mittwochs von 10 bis 20 Uhr sowie donnerstags bis samstags von 10 bis 21 Uhr ein Selbstbedienungsbereich mit Geldautomaten und Kontoauszugsdruckern zur Verfügung. Die Filiale selbst ist in modernem Design gestaltet und mit digitaler Technik, etwa einem Servicetresen mit integriertem Touchpad, ausgestattet.

„Mit der Eröffnung der neuen Filiale reagieren wir auf die dynamische Entwicklung des Europaviertels“, betont Stephan Bruhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und zuständig für das Privatkundengeschäft des Kreditinstituts. Durch den neuen Standort biete die Frankfurter Sparkasse ihren Kunden künftig an einem weiteren, attraktiven Standort umfassenden Service und natürlich die Versorgung mit Bargeld. „Viele Einwohner des Europaviertels und der umliegenden Stadtteile erledigen schon jetzt ihre Nahversorgung im Skyline Plaza. Wir gehen dorthin, wo unsere Kundinnen und Kunden sind. Das ist unser Selbstverständnis“, führt Bruhn aus.

Mit dem neuen Standort im Skyline Plaza betreibt die Frankfurter Sparkasse in ihrem Geschäftsgebiet insgesamt 77 Filialen und BeratungsCenter.