Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.04.2019

Werbung

Neue Farben und Sitzmöbel in der Innenstadt

Heller sandfarbener statt dunkler Boden auf dem Goetheplatz – Sperrung wegen der Bauarbeiten

von Ilse Romahn

(02.04.2019) Die Plätze in der Stadtmitte sollen attraktiver werden, Rathenauplatz, Goetheplatz und Roßmarkt werden weiterentwickelt. Das haben der Magistrat und die Stadtverordneten beschlossen: In einem ersten Schritt wird nun die vorhandene dunkelgefärbte Wegedecke durch einen Belag in einem hellen, warmen, gelblichen bis rötlichen Farbton ersetzt.

Um die Raumwirkung veranschaulichen zu können, baut das Grünflächenamt wassergebundene Beläge in drei verschiedenen Farben vor Ort ein. Diese werden voraussichtlich bis zum nächsten Frühjahr getestet. Der Goetheplatz ist daher ab 30. April gesperrt.

Ab Anfang Mai ist er in allen Bereichen wieder frei zugänglich. Ausprobiert werden ab Ende Mai außerdem verschiedene Sitzmöbel, etwa Liegebänke, Hocker und Sitzgruppen mit Tisch. Für den Aufbau der Sitzmöbel wird der Goetheplatz kurzzeitig und kleinräumig erneut gesperrt. Auch die Testphase der Möbel dauert bis zum nächsten Frühjahr. (ffm)