Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019

Werbung
Werbung

Märchentag im Freilichtmuseum Hessenpark

von Ilse Romahn

(19.06.2019) Am letzten Sonntag vor den Sommerferien verwandelt sich das Freilichtmuseum Hessenpark mit kreativen Mitmachangeboten, Theateraufführungen und Erzählungen in eine verwunschene Märchenwelt.

Steinauer Marionettentheater "Die Holzköppe"
Foto: Freilichtmuseum Hessenpark
***

Ob Marionettentheater, Licht- und Schattenspiel, Elfenmärchen oder Kinderschminken – im Museum gibt es für alle Märchenfans viel zu entdecken!       

Erstmals zu Gast im Hessenpark ist das Steinauer Marionettentheater „Die Holzköppe“. Das hessische Theater wurde bereits vor 95 Jahren gegründet und führt am Märchentag „Hänsel und Gretel“ in der Scheune aus Gottstreu auf.

Bei Flixa und Kilian gibt es irische Elfenmärchen mit zauberhafter Musik zu erleben. Das mobile Kindertheater Odenwald lädt zur Märchenaufführung des „Froschkönigs“ ein und auf dem Dorfplatz bietet die Märchenerzählerin Gudrun Rathke einen Rundgang durch den Hessenpark mit verschiedenen Erzählstationen an.

In der Scheune aus Hadamar finden Besucher das „Theater der Dämmerung“ mit Licht- und Schattenspiel, auf der Freilichtbühne zeigt die Philharmonie Fechenheim e.V. aus Frankfurt das Rumpelstilzchen und das Spielraumtheater präsentiert „Der Wolf und die sieben Geißlein“. Außerdem stehen Kinderschminken und das Drucken von Sterntaler-Tüchern auf dem Programm.

Natürlich gehören auch Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken wie Korbflechten, Drechseln oder Polstern zum Märchentag. Ein besonderes Angebot gibt es an diesem Sonntag rund um die historische Schule im Haus aus Frickhofen: Alle Märchenfans können im Rahmen der „wandernden Märchenstühle“ bei Michaele Scherenberg ihre Ohren spitzen und verschiedenen Sagen, Geschichten und Märchen lauschen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, eine Postkarte selbst zu gestalten und im Hessenpark-Posthaus an Eltern, Freunde oder Großeltern zu versenden. Wer möchte, kann die Märchenwelt im Hessenpark auch von der Kutsche aus entdecken. Diese hält im gesamten Museumsgelände, feste Fahrpreise gibt es nicht, der Kutscher freut sich aber über kleine Spenden seiner Gäste.            

Märchentag am  Sonntag, 23. Juni, 10 bis 17 Uhr     
Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Kinder 1 Euro, Familien 18 Euro     

Freilichtmuseum Hessenpark GmbH, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach   http://www.hessenpark.de