Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Krifteler Volleyballer im Pokal unterwegs

von Adolf Albus

(05.09.2019) Langsam wird es ernst für die erfolgreichen Krifteler Volleyballer. Am kommenden Samstag spielen gleich 2 Herrenteams im Viertelfinale um den Hessenpokal.

Die Herren 2, frisch gebackener Regionalligaaufsteiger, fahren zum Derby nach Bad Soden um sich gegen den Oberligisten vom SSVG Eichwald für das Halbfinale zu qualifizieren. Beide Teams kennen sich sehr gut, da sie des Öfteren Trainingsspiele gegeneinander durchführen. Besonders motiviert dürfte Neuzugang Moritz Mies sein, der zum ersten Mal gegen seinen alten Verein antritt. Das Team um Trainer Darek Haratym hat bereits einige extra Trainingseinheiten in den Beinen und sollten bereit sein die nächste Runde zu erreichen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in der Otfried Preussler Schule.

Zum gleichen Zeitpunkt tritt die Herren 1 in Hanau an. Auch dort kommt es zu einem Derby, denn die TuS trifft auf den Regionalligaaufsteiger von der TG Naurod. Auch wenn Trainer Schön noch nicht auf alle seine Spieler zurückgreifen kann, so ist der Zweitligist natürlich glasklarer Favorit. Schön wird diese Partie zur weiteren Vorbereitung nutzen. Der Zweitligist muss weiterhin verletzungsbedingt sowie aus beruflichen Gründen auf einige Spieler verzichten. Der Ligabetrieb beginnt bereits eine Woche später mit dem Heimspiel gegen den TV/DJK Hammelburg.