Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Krifteler Nachrichten

Vom 05.09.2019

von Adolf Albus

(05.09.2019) Jahreskonzert des Gesangsstudios Vollmert *** Café Pause für pflegende Angehörige *** Teilsperrung Frankfurter Straße/Leicherstraße *** Drei Baustellen im Freizeitpark - Mühlenweg wird erneuert *** Gleisbauarbeiten *** Kostenlose Energieberatung im Rathaus *** Infomobil für Energie in Kriftel *** Krifteler Erdbeerkomöd’sche tritt auf *** Straßenfest im Amselweg *** Vorlesestunde *** Entenrennen des Lions Club - Nachlese ***

Jahreskonzert des Gesangsstudios Vollmert

Seit 25 Jahren kümmert sich Dietmar Vollmert in seinem Gesangstudio um sangesfreudige Mitmenschen jeglichen Alters. Der Unterricht hat zum Ziel, den angehenden Sängerinnen und Sängern die Scheu vorm Soloauftritt zu nehmen. Wenn das traditionellen Jahreskonzert ansteht, sind dann tatsächlich Alle dabei, professionell am Klavier unterstützt von Friederike Wiesner oder Norbert Henß. Das diesjährige Konzertereignis steht kurz bevor: Es findet am Sonntag, den 8. September, um 17 Uhr im Foyer des Rat- und Bürgerhauses statt.

Diesmal umfasst die stilistische Bandbreite Kompositionen von Mozart (Hochzeit des Figaro) bis Steinman (Tanz der Vampire), nicht zu vergessen Gershwin (Summertime) oder Lala (Granada)! Neues Mitglied des Gesangstudios ist Katja Gorol, die sich als Solistin im nahen Showspielhaus bereits einen Namen gemacht hat. Der Eintritt ist frei! Traditionell wird um Spenden für die Bürgerstiftung Kriftel gebeten.

 

Café Pause für pflegende Angehörige

„Sie pflegen und/oder umsorgen Ihren Angehörigen? Zuhause oder im Pflegeheim? Oder einen nahestehenden Menschen in Ihrer Nachbarschaft? Dann gönnen Sie sich bitte eine Auszeit im Café Pause“. So wirbt das Familienzentrum Kriftel für ein ganz besonderes Angebot. Nächstes Treffen ist am Montag, den 9. September, von 15.30 bis 17 Uhr im Kursana-Pflegeheim St. Sebastian, Am Freizeitpark 2. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Das zwanglose Treffen soll den Menschen Mut machen und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, finden Unterstützung und Verständnis, hilfreiche Informationen sowie Impulse durch einen anderen Blickwinkel.

Für Fragen steht die Seniorenberaterin Gabriele Kortenbusch unter der Telefonnummer (06192)4004-26 oder E-Mail an gabriele.kortenbusch@kriftel.de zur Verfügung

 

Teilsperrung Frankfurter Straße/Leicherstraße

Als Folge der Baumaßnahme „Entlastungssammler Mönchhof“ müssen zwei Schachtbauwerke umgebaut werden. Daher werden in der Zeit vom 9. bis 13. September die Frankfurter Straße (Höhe Hausnummer 69) sowie die Leicherstraße/Ecke Frankfurter Straße teilweise gesperrt, teilt das Ordnungsamt mit. Die Arbeiten werden in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr durchgeführt, damit der Verkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird.

 

Drei Baustellen im Freizeitpark - Mühlenweg wird erneuert

Der Mühlenweg verbindet als Geh- und Radweg die Straße „Am alten Wasserwerk“ mit der „Oberweidstraße“. „In letzter Zeit haben sich vermehrt Bürger über den Zustand des Mühlenweges beschwert. Daher haben wir eine Firma beauftragt, die Deckschicht am Spielplatz Oberweidstraße zu erneuern“, teilt der Erste Beigeordnete Franz Jirasek mit. Die Arbeiten beginnen am Montag, den 9. September, und werden etwa eine Woche andauern. In dieser Zeit ist der Mühlenweg für die Benutzung gesperrt. Der Spielplatz Oberweidstraße ist während der Arbeitspausen und nur von den Eingängen an der Crufterostraße beziehungsweise Oberweidstraße aus erreichbar.

Im Zuge dieser Arbeiten wird außerdem ein wassergebundener Weg im Eingangsbereich des Freizeitparkes vom Brunnenweg aus erneuert. „Hier war es uns wichtig, gerade im Hinblick auf die Senioren in der Nachbarschaft, Stolperkanten zu beseitigen“, so Jirasek. Zudem wird der Wegabschnitt zwischen Weiher und Fitnessparcours asphaltiert. Hier hat sich nach Niederschlägen regelmäßig Wasser in großen Pfützen gesammelt. Die Arbeiten an diesen beiden Wegabschnitten sollen am 13. September abgeschlossen sein.

 

Gleisbauarbeiten

Das Ordnungsamt der Gemeinde Kriftel informiert: Die DB Netz AG führt in der Nacht vom 10. auf den 11. September Gleisbauarbeiten auf Krifteler Gemarkung aus, und zwar zwischen 21 und 6 Uhr. Die Arbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erforderlich.

 

Kostenlose Energieberatung im Rathaus

Amine Aimut vom Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus-Kreises bietet jeden zweiten Mittwoch im Monat von 12 bis 14 Uhr eine kostenlose Energieberatung im Krifteler Rathaus an. Nächster Termin ist der 11. September. Hauseigentümer, Bauwillige oder Inhaber von gewerblich genutzten Gebäuden erhalten in einem Beratungsgespräch Informationen über Energiesparmöglichkeiten, Fördermittel oder erneuerbare Energien. Außerdem können Interessenten Energiemessegeräte testen und Informationsbroschüren mitnehmen oder anfordern.

Infos unter (06192)201-2490, amine.aimut@mtk.org oder www.mtk.org/energieberatung.

 

Infomobil für Energie in Kriftel

Am Freitag, den 13. September, macht das „Infomobil für Energie“ der Mainova wieder auf dem Parkplatz „Einkaufszentrum/Frankfurter Straße“ Halt, und zwar in der Zeit von 9.15 Uhr bis 12.15 Uhr. Es bietet Infos rund um das Thema Energie und zur Umsetzung der Energiewende sowie zu Produkten und Dienstleistungen des Strom- und Gasanbieters.

Nächster Termin ist der 22. Oktober 2019.

 

Krifteler Erdbeerkomöd’sche tritt auf

Die „Erdbeeren“ aus Kriftel haben sich etwas Besonderes ausgedacht: Am Freitag, den 20. Oktober, präsentieren die Mitglieder der Krifteler Laientheatergruppe „Erdbeerkomöd’sche“ im Rat- und Bürgerhaus Kriftel (Saal 1) lustige Sketche. Los geht es um 16 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen ist für einen kurzweiligen und vergnüglichen Nachmittag gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Damit im 2020 eine „Kriminalkomödie“ gespielt werden kann, sucht die heitere Gruppe dringend Unterstützung. Wer Lust am Spielen oder Organisieren hat, melde sich bitte unter der Nummer 0171-4501625 oder per E-Mail an info@erdbeerkomödsche.de. Weitere Infos unter www.erdbeerkomödsche.de.

 

Straßenfest im Amselweg

Noch immer werden in Kriftel Straßenfeste gefeiert: Das nächste gemütliche Zusammentreffen findet am Freitag, den 27. September, im Amselweg statt. Dieser ist daher von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag, 28. September, 12 Uhr, für die Dauer der Feier sowie den Auf- und Abbau gesperrt. Der Meisen- und der Drosselweg sind in dieser Zeit Sackgassen.

 

Vorlesestunde

Die Gemeindebücherei am Platz von Airaines (Bahnhof) lädt nach der Sommerpause wieder alle Kinder ab vier Jahren zur Vorlesestunde ein: Vorleserin Brigitte Schweinhardt wird am Freitag, den 27. September, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr aus den neu erworbenen Bilderbüchern der Bücherei vorlesen.

Eltern, Großeltern oder begleitende Erwachsene werden gebeten, die Kinder rechtzeitig zur Bücherei zu begleiten und pünktlich abzuholen. Als Anreiz dürfen sich die Kinder für jede Teilnahme einen attraktiven Sticker aussuchen, der auf den eigens für sie eingerichteten Karteikarten aufgeklebt wird. Wenn die Kinder an allen Vorlesestunden teilgenommen haben, gibt es für sie eine kleine Überraschung.

 

Entenrennen des Lions Club - Nachlese

Am vergangenen Sonntag fand im Rahmen der Spiele im Park das mittlerweile 16. Entenrennen statt, organisiert vom Lions Club Hattersheim-Kriftel. Nicht alle Enten-Besitzer haben nach dem Rennen ihr Entchen mit nach Hause genommen. Wer es vermisst: Noch bis zum 13. September liegen die „herrenlosen“ gelben Plastiktierchen auf einem Tisch im Rathaus-Foyer zur Mitnahme aus!