Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.07.2019

Werbung
Werbung

Krifteler Nachrichten

Vom 04.07.2019

von Adolf Albus

(04.07.2019) Wirtschaftsberatung im Rathaus *** Kran in der Alfons-Paquet-Straße wird abgebaut *** Großer Spielenachmittag im Parkbad *** Senioren besuchten neue Frankfurter Altstadt ***

Wirtschaftsberatung im Rathaus

Im Krifteler Rat- und Bürgerhaus findet regelmäßig eine kostenlose Wirtschaftsberatung bei dem erfahrenen „Wirtschaftssenior“ Hans Bergmann statt. Der nächste Termin ist am Dienstag, den 9. Juli, 16 bis 19 Uhr in Zimmer 2.

Ratsuchende können sich hier kostenlos kompetenten Rat einholen, wenn sie sich selbstständig machen möchten, Unterstützung bei der Umsetzung der neuen EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) benötigen, Probleme in ihrem Unternehmen haben, für ihr Unternehmen eine Nachfolgerin beziehungsweise einen Nachfolger suchen, eine Arbeitsstelle, einen Ausbildungsberuf oder eine Praktikantenstelle suchen, sich berufliche verändern oder ihre Karriere überprüfen und neu planen möchten. Auskünfte in Rechts-, Steuer- sowie Versicherungsfragen werden allerdings nicht gegeben.

Um vorherige Anmeldung unter (06192)436 22 oder wirtpatekri@t-online.de wird gebeten.

 

Kran in der Alfons-Paquet-Straße wird abgebaut

Seit dem 25. März ist die Alfons-Paquet-Straße voll gesperrt, da vor dem Grundstück mit der Hausnummer 6 ein Baukran aufgestellt wurde. Bald soll die Sperrung aufgehoben werden: Der Kran wird voraussichtlich am 11. Juli abgebaut, das teilt das Ordnungsamt mit.

 

Großer Spielenachmittag im Parkbad

Im Zuge der Feiern im Jubiläumsjahr „60 Jahre DLRG“ veranstaltet die Ortsgruppe Kriftel einen großen Spielenachmittag im Parkbad, und zwar am Samstag, den 20. Juli, von 14 bis 18 Uhr. Nach einer akademischen Feier möchten sich die Mitglieder in "ihrem" Parkbad den Gästen des Parkbades, dabei vor allem den Kindern und Jugendlichen, präsentieren. „So etwas gab es bisher noch nicht“, so Silvia März-Saame von den Organisatoren.

Das Programm ist bunt: Die Aquanauten aus Mainz bieten Schnuppertauchen an, eine Showübung wird durch die eigenen Rettungsschwimmer inszeniert. Für die Belustigung der Kinder wird eine Hüpfburg gestellt und es sind sechs Aquaballs im Wasser für Jedermann vorgesehen. Einen DLRG-Infostand wird es natürlich auch geben. Auch die Bürgerstiftung Kriftel stellt sich vor.

 

Senioren besuchten neue Frankfurter Altstadt

Seit vielen Jahren trifft sich jeden letzten Mittwoch im Monat die Seniorenwandergruppe des Kulturforums Kriftel, um gemeinsam aktiv zu sein. Diesmal hatte sich Leiterin Gerlinde Sittig aufgrund der großen Hitze eine kürzere Tour mit viel Schatten überlegt: Die Gruppe wanderte durch den Grünanlagenring in Frankfurt, nahm die „neue Altstadt“ in Augenschein und kehrte zur Mittagsrast am Römerberg ein. „So waren wir schon früh, vor der großen Hitze wieder zu Hause“, so Sittig.

Infos/Termine: Gerlinde Sittig, Telefon (06192)42554.