Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.07.2019

Werbung
Werbung

Kleine Milben, große Probleme

von Helmut Poppe

(09.05.2019) Ungebetene Gäste wirksam bekämpfen

Hausstaubmilbe
Foto: txn
***

Hausstaubmilben gehören neben Pollen zu den häufigsten Auslösern von Atemwegserkrankungen in Deutschland. Dies liegt vor allem daran, dass die kleinen achtbeinigen Spinnentiere sehr widerstandsfähig sind und selbst bei 1.200 Umdrehungen pro Minute in der Waschmaschine überleben. Um Bettwäsche, Decken, Kleidung und Co. wirklich von den ungebetenen Gästen zu befreien, sind hohe Waschtemperaturen erforderlich. Denn die Milben mögen keine Hitze, vor allem, wenn die Wärmeentwicklung für lange Zeit sehr hoch ist. Hierzu eignen sich besonders Waschmaschinen, Trockner und Styler mit Dampffunktion.
Diese sogenannte Steam-Technologie von LG Electronics sorgt dafür, dass die Waschtemperaturen konstant hochgehalten und allergieauslösende Erreger ohne chemische Zusätze ausgewaschen werden. Und wie beim Bügeln reduziert der Dampf die Falten und Knitter schon während des Waschvorgangs. Weitere Infos zu allergiefreundlichen Waschmaschinen gibt es im Internet unter www.lg.de/waschen-dampf    (txn)