Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2018

Werbung
Werbung

Kindheit im römischen Frankfurt

Eine Familienführung mit der Archäologin Clarissa Agricola M. A.

von Ilse Romahn

(23.11.2018) Handy, Internet oder Fernsehen sind aus dem Alltag von Kindern heute nicht mehr wegzudenken. Aber was haben Kinder in römischer Zeit gespielt? Was war ihr Alltag, was ihre Pflichten und Aufgaben? Mussten sie auch zur Schule gehen?

Astragale
Foto: Archäologisches Museum Frankfurt / Karina Iwe
***

Diese Fragen und noch vielmehr sollen in der Führung im Archäologischen Museum am Sonntag, 25. November, gemeinsam geklärt werden. Eine Einladung zum Zuhören und Mitmachen! Treffpunkt um 11 Uhr ist das Museumsfoyer (Karmelitergasse 1).

Die Führung ist kostenlos. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für Erwachsene gilt der reguläre Eintritt (€ 7,00, ermäßigt € 3,50). Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.