Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.06.2019

Werbung
Werbung

IT? Digitalisierung? Logistik!

von Ilse Romahn

(08.04.2019) Im Jahr 2008 fand auf Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) der erste „Tag der Logistik“ statt. Unter dem Motto „Logistik macht’s möglich“ geht er am 11. April in seine zwölfte Runde.

Die Logistikbranche bietet viele spannende, herausfordernde Möglichkeiten. Im Berufsinformationszentrum – Main-BiZ – der Arbeitsagentur Frankfurt informieren zahlreiche namhafte Logistik-Unternehmen und Netzwerkpartner über Arbeitsstellen.

Termin ist am 11. April von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur - Main-BiZ - in der Fischerfeldstraße 10 -12, Frankfurt am Main. Es wird darum gebeten, vollständige Bewerbungsunterlagen mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Hier eine Auswahl der Stellen, die an diesem Tag für Frauen und Männer angeboten werden: Lagermitarbeiter, Kommissionierer, Gabelstaplerfahrer, Schienenfahrzeugführer (Quereinstieg), Berufskraftfahrer, Busfahrer, Fachkraft Lagerlogistik, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, Lagermitarbeiter, Gabelstaplerfahrer, Speditionskaufleute, Industriemechaniker, Helfer Lager, Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen, Disponenten, Sachbearbeiter Import / Export u.v.m.Info

Der Bedarf an Arbeitskräften im Bereich Spedition, Verkehr und Lagerei ist groß. Aktuell sind bei der Arbeitsagentur Frankfurt über 1.250 offene Stellen aus diesem Bereich gemeldet. Fast  15 Prozent (über 85.600) der in Frankfurt arbeitenden 585.000 Erwerbstätigen sind hier beschäftigt – Tendenz steigend. Experten sind sich einig: Soll der drohende Fachkräftemangel abgewendet werden, müssen vor allem junge Menschen für einen Job in der Logistik begeistert werden.

www.arbeitsagentur.de