Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.06.2019

Werbung
Werbung

Inklusive Kunst in der Taunus Sparkasse … Galerie in der Filiale Bad Homburg ist Bühne für zwei Kunstausstellungen

von Ilse Romahn

(27.11.2018) Zum einen sind in der Filiale Louisenstraße der Taunus Sparkasse in Bad Homburg einzigartig gestaltete Stuhlgruppen und Tische des inklusiven IB-Projekts „Kultour“ zu bewundern. Zum anderen läuft parallel eine zweite Ausstellung und zeigt im Wechsel Bilder der Künstler Tim Schnitzer, Nina Kluth, Fides Becker, Alireza Masoumi, Henrike Gomber, Myriam Quiel.

Bildergalerie
Traumgemälde
Foto: Gertrud E. Warnecke
***
Stefanie Gagarin und Claudia Niebling (Internationaler Bund Hochtaunus); Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse; Filialleiter Steffen Horz und Stellvertreterin Yvonne Velten eröffneten die Ausstellung
Foto: Taunus Sparkasse
***

Das inklusive IB-Projekt „Kultour“ für einen bunten Hochtaunus brachte unterschiedlichste Menschen „an einen Tisch“ Eine mobile Veranstaltungsreihe schuf mit Kreativ-Workshops Begegnungen und half, Vorurteile abzubauen.

Menschen mit Behinderung wurden gemeinsam mit nicht Behinderten, Kindern, Jugendlichen, Senior*innen und Menschen mit Migrationshintergrund künstlerisch aktiv. Auch Persönlichkeiten aus der Politik und dem IB-Beirat im Hochtaunus engagieren sich in diesem ehrgeizigen Projekt.

Die bunten Werke entstanden aus der gemeinschaftlichen Arbeit unter der Anleitung der Künstler*innen Katja Bergmann-Sternkopf, Dana Zeisberger, Andreas Hett und Abdrew Ward.

Unter der Schirmherrschaft von Oliver Klink, IB-Beiratsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse, sind nun die einzigartigen Kultur-Objekte bis Mitte Januar 2019 in der Taunus Sparkasse, Louisenstr. 60, in Bad Homburg, ausgestellt. Alle Exponate stehen zum Verkauf … mit dem Erlös werden Projekte für Menschen mit Behinderung im Hochtaunus gefördert. – www.internationaler-bund.de/hochtaunus

www.taunussparkasse.de