Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.09.2019

Hofheimer Nachrichten

Vom 22.05.2019

von Adolf Albus

(22.05.2019) Vorlesestunde mit „Frida Furchtlos lädt zum Tee“ *** Lars Richter führt durch „Erzähl mir was vom Tod“ *** Spielplatz und Holztreppe wegen Reparaturen gesperrt *** Stadtmuseum ist an Christi Himmelfahrt geöffnet *** Sprechstunde für Existenzgründer am 3. Juni *** „Vorher – nachher“ zwischen Kirschgarten und Obermühle *** Spaziergang mit Einkehr zum Rettershof *** Außenstelle und Ortsgericht Langenhain am Wäldchestag geschlossen ***

Vorlesestunde mit „Frida Furchtlos lädt zum Tee“

Das Buch von Danny Baker „Frida Furchtlos lädt zum Tee“ wird am Freitag, 24. Mai, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstraße 3, für Kinder ab vier Jahren vorgelesen.

Frida Furchtlos lebt in einem Häuschen am äußersten Rande des Waldes. So lange sie denken kann, wohnt sie dort ganz allein. Sie fürchtet sich vor nichts und niemandem: Nicht vor Wölfen und nicht vor Bären. Und Löwen? Die lädt sie ein zum Tee! Gibt es überhaupt irgendetwas, das Frida Furchtlos Angst machen kann?

 

Lars Richter führt durch „Erzähl mir was vom Tod“

Die aktuelle Ausstellung „Erzähl mir was vom Tod“ im Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11, können Interessierte bei einer Führung am Sonntag, 26. Mai, 15 Uhr, kennenlernen.

Lars Richter führt durch die interaktive Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Eintritt kostet 3 Euro für Kinder, 7 Euro für Erwachsene, ermäßigt 5 Euro. Die Familienkarte gibt es für 13 Euro.

Veranstalter ist der Magistrat der Stadt Hofheim – Stadtmuseum / Stadtarchiv in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Stadtmuseum Hofheim am Taunus e.V.

 

Spielplatz und Holztreppe wegen Reparaturen gesperrt

Auf dem Spielplatz in der Langgasse wird der städtische Bauhof die Sandkasten-Umrandung des Wasserspiels teilweise erneuern. Weiterhin werden Bauhof-Mitarbeiter die Holztreppe zum Kirchgässchen erneuern. Die Arbeiten dauern vom 27. Mai bis circa 11. Juni. In diesem Zeitraum wird der Spielplatz geschlossen und die Holztreppe gesperrt.

 

Stadtmuseum ist an Christi Himmelfahrt geöffnet

Das Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11 ist am Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt), von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Sprechstunde für Existenzgründer am 3. Juni

Die nächste Sprechstunde für Existenzgründer findet am Montag, 3. Juni, von 15 bis 18 Uhr im Raum 4 im Anbau des Hofheimer Rathauses (Zugang über den Richard-Zorn-Weg) statt.

Dies ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung der Stadt Hofheim in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung von Existenzgründungen VFE e.V. für Menschen, die sich selbständig machen wollen oder kürzlich gemacht haben. Ein Experte des Vereins wird Fragen rund um die Unternehmensgründung und -führung beantworten.

Anmeldungen sind erwünscht beim städtischen Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar, Telefon (06192)202-301 oder per E-mail: tkolar@hofheim.de oder bei Unternehmensberater Waldemar Haux, Telefon (06192)901810, E-mail: info@haux-beratung.de

 

„Vorher – nachher“ zwischen Kirschgarten und Obermühle

„Vorher – nachher“ ist das Thema der Frühjahrsabend-Führung am Dienstag, 4. Juni. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor dem Alten Rathaus in der Hauptstraße 40.

Joachim Janz nimmt die Teilnehmer auf eine rund einstündige Führung mit und zeigt Jahrhunderte der Veränderung zwischen Kirschgarten und Obermühle. Merianstich, Glasplattenfotos und Bilder vergangener Jahrzehnte dokumentieren den gewaltigen Wandel am Untertor.

Veranstalter ist ambetthausen Stadtführung. Um einen Kostenbeitrag von 4 Euro pro Person wird gebeten.

 

Spaziergang mit Einkehr zum Rettershof

Zum zweiten Spaziergang mit Einkehr lädt die SeniorenNachbarschaftsHilfe Hofheim e.V. für Donnerstag, 6. Juni, ein. Das Ziel ist der Rettershof.

Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz neben dem Jazzkeller am Hofheimer Bahnhof. Von dort geht es mit den bereitgestellten Fahrzeugen zum Rettershof. Nach einem Rundgang zum Hofgut und Schloss, der circa 30 Minuten dauert, kehrt die Gruppe im Gasthof „Zum fröhlichen Landmann“ ein. Die Rückkehr in Hofheim ist für 18 Uhr geplant.

Damit genügend Autos für die Fahrt zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartner für alle Interessierten ist Michael Breitenbach im Büro der SeniorenNachbarschaftsHilfe, der unter der Telefonnummer (06192)966561 oder per E-Mail an mb@snh-hofheim.de erreichbar ist.

 

Außenstelle und Ortsgericht Langenhain am Wäldchestag geschlossen

Die Außenstelle Langenhain und das Ortsgericht Langenhain bleiben am Wäldchestag, Dienstag, 11. Juni, geschlossen.

Die nächste Sprechstunde der Außenstelle, Am Jagdhaus 2, findet am Donnerstag, 13. Juni, statt.

In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an das Bürgerbüro im Hofheimer Rathaus, Chinonplatz 2, wenden. Die Öffnungszeiten sind: Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr, Mittwoch von 7.30 bis 14 Uhr, Freitag von 7.30 bis 16 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr.