Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.12.2018

Werbung
Werbung

HessenFilm und Medien: Bad Banks erhält 500.000 Euro

von Ilse Romahn

(12.10.2018) Die zweite Staffel der Erfolgsserie erhält Fördergelder in Höhe von 500.000 Euro. Dies hat die Jury unter Vorsitz von Hans Joachim Mendig, Geschäftsführer HessenFilm und Medien, im Bereich Produktionsförderung verkündet.

Bad Banks
Foto: Letterbox Sammy Hart
***

Die Letterbox Filmproduktion GmbH setzt die Serie Bad Banks fort. Diese wurde mit Hilfe der HessenFilm, der einzigen Länderförderung der ersten Staffel, zum Meilenstein der deutschen Serienlandschaft. Bereits in der ersten Staffel überzeugte die Serie mit starker Besetzung und ausgefeilter Story, der spannenden Geschichte rund um Aufstieg und Fall der ehrgeizigen Bankerin Jana Liekam. Die Fortsetzung des mehrfach ausgezeichneten und national wie international sehr gut reüssierten Investmentbanking-Thrillers setzt sechs Monate nach der Finanzkrise an. Thematisiert werden die neu justierten Machtverhältnisse der Hauptdarsteller sowie die unaufhaltsame Digitalisierung im Bankensektor.

„Mit der Fortsetzung von Bad Banks wird auch insbesondere die Stadt Frankfurt wieder eine Hauptrolle in einer der meistdiskutiertesten Serien-Produktionen übernehmen", erklärt Hans Joachim Mendig. „Nachdem wir die erste Staffel unterstützt haben, wollen wir unseren Meilenstein nach dem nationalen und internationalen Erfolg natürlich weiterbegleiten. Bad Banks zeigt das enorme Potential des Drehorts Hessen."

Die ZDF-Serie wurde noch vor Ausstrahlung des Staffelfinales verlängert. Erfolge feierte die erste Staffel Bad Banks überdies auf nationalem und internationalem Boden. So feierte die luxemburgisch-deutsche Koproduktion ihre Premiere auf der diesjährigen Berlinale und gewann den Publikumspreis auf dem 5. Festival of German Films in New York. Zudem lief Bad Banks im Wettbewerb beim Shanghai International Film & TV Festival und in der Kategorie "Best Foreign TV Film/Miniseries" für den renommierten Magnolia Award. Auch der US-amerikanische Streamingriese Hulu erkannte das Potential der Serie und sicherte sich die Rechte zur Erfolgsserie, inklusive der wieder durch die HessenFilm geförderten zweiten Staffel.

Bad Banks ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion, Iris Productions und Real Film Berlin GmbH in Koproduktion mit dem ZDF und in Zusammenarbeit mit Arte. Weitere Unterstützung erhält die zweite Staffel vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

www.hessenfilm.de