Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Herbst ist „Törggele- und Lamplzeit“ am Schlern

von Adolf Albus

(05.09.2019) Feiner Luxus am Fuße des Schlern: Das Hotel Lamm in Kastelruth zählt zu den Insider-Adressen Südtirols für verwöhnte Genießer. Zur Törggelezeit tun sich hier köstliche Einsichten in Küche und Keller auf – und herbstliche Aussichten auf Wanderungen zwischen Seiser Alm und Dolomiten.

Gebrigausblick vom Balkon
Foto: Andergassen Florian (Hotel Lamm)
***

Die Sonne erhellt den kräftig blauen Himmel, die Luft ist klar und ermöglicht einen Fernblick wie durch eine Autofocus-Linse. Was sich im Südtiroler Herbst darbietet, kann sich auch sehen lassen: prächtig gefärbte Weinberge und Kastanienhaine vor dem Dolomiten-Massiv und der Seiseralm. Das großzügig um- und ausgebaute Hotel Lamm**** in Kastelruth liegt am Fuße des Schlern und an der Schwelle zu Tagen voller Herbstgenüsse.

Zu 100 Prozent empfehlenswert

100 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck, ein Zertifikat für Exzellenz auf tripadvisor: Das Traditionshaus aus dem 17. Jahrhundert im historischen Ortskern von Kastelruth zählt zu den empfehlenswertesten Adressen in den Südtiroler Dolomiten und liefert viele Gründe für die guten Noten auf den internationalen Foren. Einige davon liefert das junge und engagierte Team um Verena Gabrielli, das die Gäste umsorgt. Weitere kommen von der ausgesuchten Gourmet-Küche und dem architektonisch ansprechenden Wellness-Spa mit Saunarium, „lichtspielerischen“ Heustadl-Ruheraum mit Zirbenbetten, Rooftop Sky Pool und luftiger Dachterrasse. Die Gäste residieren außerdem in bio-klimatisierten Zimmern und Suiten mit Eichenholzböden und luxuriösen Badezimmern.

Von der Alm in den Heustadl-Ruheraum

Das „We love Autumn“-Package bringt die vielen Vorzüge des Hotel Lamm unter einen Hut. Dazu zählt nicht nur die freie Nutzung des Wellness-Spa, sondern auch eine wohltuende Mind relaxing Aroma Massage, die fit für „wanderbare“ Herbstaktivitäten macht. Etwa für die geführte Tour mit Günther Vettori, dem Wanderführer des Hauses. Mit ihm werden jede Woche die schönsten Aussichtspunkte auf dem Schlern und der Seiser Alm angepeilt. Bei der charmanten und kompetenten Daniela Mair an der Rezeption holen sich die Gäste weitere Tipps für die Erkundigung Südtirols auf eigene Faust. Denn mit dem mächtigen Dolomiten-Naturpark Schlern-Rosengarten als Kulisse und rund 350 Kilometer Wanderwegen sind die Möglichkeiten rund um das Hotel Lamm geradezu grenzenlos. Praktischerweise können mit der inkludierten Mobilcard alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol kostenlos genutzt werden.

Herbstgenuss mit „Keschtn und nuiem“ Wein

Zu den Tagen voller herbstlicher Genüsse gibt Chefkoch Marc Oberhofer die kulinarische Richtung vor. Diese fusioniert im Restaurant „Lampl“ Südtiroler Qualitätsprodukte mit mediterranen Einflüssen. Lamm-Gäste erfreuen sich an dem aufbauenden Frühstücksbuffet ebenso wie an den ausgewogen komponierten mehrgängigen Diners. Das Motto der Küche lautet saisonal, regional, hochwertig und naturbelassen – und das gilt auch für alles, was der Sommelier aus dem Weinkeller holt. Im Autumn-Paket ist darüber hinaus ein Shuttleservice zu einer gemütlichen Törggelestube mit typischer Marende enthalten. Dabei werden Schlutzkrapfen, Hauswürste, geröstete Keschtn und Krapfen aufgetischt – und natürlich der „nuie“ Wein. www.lamm-hotel.it

We love Autumn! – Hotel Lamm, Kastelruth (Südtirol)
3 x HP inkl. Begrüßungsaperitif, Wellnessbereich e(finn. Sauna, Biosauna, türk. Dampfbad, Erlebnisduschen, Ruhebereich mit Zirmbetten, 30°C-Skypool und Whirlpool), Mobilcard "Ferienregion Seiser ALM LIVE" für die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, 1 x Shuttleservice zu einer typischen Törggelestube mit Törggelemenü, 1 geführte Herbstwanderung mit Günther Vettori, 1 Mind relaxing Aroma Massage – Preis p. P.: ab 610 Euro
 

info@lamm-hotel.it
https://www.lamm-hotel.it