Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

Werbung
Werbung

Hamburg bringt den Sommer zurück

`Stadt.Küste` zeigt die Stadt von ihrer rauen und schönen Wasserseite

von: Ilse Romahn

(12.10.2017) Es wird unweigerlich herbstlich im Norden und die Vorweihnachtsstimmung lässt noch etwas auf sich warten. Der beste Zeitpunkt, etwas Sommerfeeling zurückzurufen und sich an die warme Jahreszeit am Wasser zu erinnern. Mit der Kampagne STADT.KÜSTE lädt Hamburg unter www.hamburg-tourismus.de/stadtkueste ein, in Videos, 360 Grad Aufnahmen sowie im Social Web seine urbane Küste zu entdecken.

"STADT.KÜSTE"
Foto: www.mediaserver.hamburg.de/Cooper Copter GmbH
***

Lebenswerte Stadtteile und viele Sehenswürdigkeiten reihen sich entlang der Hamburger Elbküste, wo Wasser und urbanes Leben aufeinandertreffen: von der HafenCity Hamburg mit dem neuen Wahrzeichen Elbphilharmonie über das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt, die weltbekannten St. Pauli Landungsbrücken, den Fischmarkt bis hin zu den Elbstränden in Ovelgönne und Blankenese. Die südliche Elbseite zeigt die raue Industrieromantik des Hamburger Hafens und mit Wilhelmsburg verfügt Hamburg über die größte Flussinsel Europas, umschlungen von erlebbaren Wasserstraßen und grünen Arealen. Dazu kommen unzählige spannende und maritime Events direkt am und auf dem Wasser: klassische Veranstaltungen wie der Hafengeburtstag, Kreuzfahrtromantik während der Hamburg Cruise Days, musikalische Highlights wie das Elbjazz Festival und junge, wilde Events wie das Kunst- und Musikfestival MS Dockville. 

Die STADT.KÜSTE steht für das Hamburger Leben an der Elbe: Die authentischen Menschen. Die Schiffe. Der geschäftige Hafen. Die Häuser mit Weitblick. Die Strände mitten in der Stadt. Das allgegenwärtige Wasser. Sie steht für Heimatgefühl und Fernweh. Für Tradition und Moderne. Für das Raue und für das Schöne der Stadt. Für etwas, das ständig in Bewegung ist und dennoch Ruhe vermittelt.

Ein eineinhalbminütiger Trailer ist das Kernstück der Aktion. Er zeigt die Gemeinsamkeiten und Gegensätze von Stadt und Elbe. Die beiden Hamburger Protagonisten des Films, Maischa Pingel und Erkan Cakir, verkörpern zwei unterschiedliche Charaktere: Sie, ruhig und ausgeglichen, wie das Wasser. Er, pulsierend und rastlos, wie die Großstadt. In den immer schneller werdenden Schnittfolgen nähren sich die beiden Protagonisten aus unterschiedlichen Richtungen entlang der Stadtküste einander an, ehe sie auf der Plaza der Elbphilharmonie aufeinandertreffen: Zwei Menschen, die so gegensätzlich, aber dennoch eng miteinander verbunden sind. Wie Hamburg und die Elbe. STADT.KÜSTE.

Ergänzt wird der Hauptfilm durch sechs 360° Videos, die weitere Story-Elemente mit den beiden Hauptdarstellern enthalten. Die Perspektive kann der Betrachter dabei frei wählen: Fischmarkt, Elbphilharmonie, Jenischpark, Elbstrand, Landungsbrücken oder Speicherstadt.

Die Videos, die 360° Filme sowie viele anregende Fotos und Stories finden sich auf  der Landingpage www.hamburg-tourismus.de/stadtkueste und unter dem Hashtag  #stadtküste.

Die STADT.KÜSTE Hamburg kann mit dem Reiseangebot „Maritimes Hamburg“ auch live erlebt werden. Ab 116 Euro pro Person sind 2 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück, eine Stadtrundfahrt, eine Hafenrundfahrt auf der Elbe, eine einstündige Alsterrundfahrt sowie die Hamburg CARD (3 Tage) für freie Fahrt mit Bus und Bahn enthalten. Buchung unter www.hamburg/tourismus.de oder telefonisch unter (040)30051720.