Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.03.2019

Werbung
Werbung

Gipfeltreffen in Ratschings

von Adolf Albus

(28.02.2019) Am schönsten ist das Wandern in unberührter Natur. Im Südtiroler Ratschingstal starten die Bergbegeisterten vor der Hoteltür in eine traumhafte Landschaft.

Die alpine Ferienregion ist ein Mitglied der „Alpine Pearls“ und garantiert damit umweltbewussten Urlaub inmitten der imposanten südlichen Stubaier Bergwelt. Tief durchatmen, über ausgedehnte Almlandschaften streifen und aussichtsreiche Gipfel erklimmen, Erfrischung für müde Beine in plätschernden Gebirgsbächen und eine würzige Speckjause zur Stärkung in der Hütte – das macht Urlaub in Ratschings zum echten Bergerlebnis. Ein „Naturwunder“ ist die Alpenrosenblüte im Juni, wenn ein Blütenmeer die Berghänge von Ratschings in Rosa taucht.

Fünf- bis sechsmal pro Woche (ab Mai bis Ende Oktober) bietet das Family & Spa Resort Alphotel Tyrol geführte Erlebnis- und Genusswanderungen in zwei Schwierigkeitsstufen an. Mit im Programm: Der Besuch der beeindruckenden Wasserwelten der Gilfenklamm und der Burkhardklamm. Mit den Wanderführern des Alphotel Tyrols lernen aktive Naturgenießer die schönsten Plätze der Region kennen. Der Hotelshuttle bringt die Wanderer zum Ausgangspunkt ihrer Touren oder sie starten direkt beim Hotel. Wanderstöcke und Rucksäcke können im Hotel kostenlos ausgeliehen werden. Zudem liegen in der Wander-Infothek viele tolle Tourenvorschläge auf – der Rosskopf für Familien, der Ridnauner Höhenweg für Ambitionierte, die Mittagsspitze für Panoramaliebhaber und vieles mehr. Die Sommer-Highlights im Alphotel Tyrol: Grillfeste auf der hoteleigenen Alm, Sonnenaufgangs- und Gipfeltouren sowie wöchentliche Almwanderungen mit Einkehr und Verkostung typischer Almprodukte.

Eine wunderschöne Parkanlage mit Liegewiese und Naturbadeteich mit integriertem, 36°C warmen Infinitypool und Außenpool umgibt das Family & Spa Resort Alphotel Tyrol****S (ausgezeichnet mit dem Holiday Check Award 2018). Die erlebnisreiche Indoor-Wasserwelt begeistert Groß und Klein. Die alpine Saunawelt, Ruhezonen und das Bellavita Spa sind der Regeneration und Erholung im Zeichen der Südtiroler Natur gewidmet. Gesund, leicht, vital – und vor allem köstlich – ist die Küche. Südtiroler Spezialitäten und mediterrane Küche aus frischen Produkten aus der Region erfreuen die Feinschmecker. Im Keller lagern rund 130 Weine, darunter viele feine Südtiroler Tropfen. Die Kinder fühlen sich im Alphotel Tyrol pudelwohl. Auf sie warten viele Abenteuer – vom Reiten über Tiere Füttern im Hotelzoo bis zum Traktorfahren – und ein tolles Programm im Kinderclub (ab drei Jahre sechs Tage in der Woche, ab 18 Monate viermal in der Woche).

Neu: Erweiterung der Almsauna um 300 m²
Biosauna, Salzsteinsauna, See-Eventsauna mit vielen Saunaaufgüssen, Infrarotkabine mit Schwebeliegen, Ruheraum mit Kuschelnischen, Infrarot- und Wellnessliegen, Frischluftraum mit Ruheliegen, Tauchbecken im Freien, Eisbrunnen, Kneippgang, Fußmassagebecken

Neu: Erweiterung der Kinder-Indoor-Welt um 400 m²
Alpiclub mit direktem Zugang zum Alpipark, Kinderkinderwelt, Fun Park, 150 m² Bowling Bahn für Jung und Alt.

http://www.alphotel-tyrol.com