Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Gibbon-Tag im Frankfurter Zoo

von Ilse Romahn

(23.08.2019) Am Sonntag, 25. August, von 10 bis 16 Uhr, dreht sich am Gibbonhaus im Zoo alles um das Zootier des Jahres 2019.

Gibbon-Tag im Zoo
Foto: Ingo Hamann
***

Die Naturschutzbotschafter informieren am Infomobil umfassend über die Gefährdung der Weißwangen-Schopfgibbons und das Projekt der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt zum Schutz der Gibbons in Vietnam. Außerdem erzählen die Tierpflegerinnen und Tierpfleger bei Schaufütterungen Wissenswertes und Interessantes über die Primaten-Art.

Um das Gibbon-Gehege attraktiver zu gestalten, kann zusammen mit den Naturschutzbotschaftern eine Hängematte gebastelt werden und junge Gäste können Tapetentiere ausschneiden und mit nach Hause nehmen oder an eine große Girlande hängen.

Wer beim Gewinnspiel mitmacht, hat zudem die Chance, bei einer exklusiven Fledermausfütterung dabei zu sein. Dazu gibt es Kaffee, Kakao und Kuchen gegen kleine Spenden, die Gibbon-Schutzprojekten zugutekommen.

Fütterung mit Tierpfleger-Gespräch um 12.30 Uhr und 15.30 Uhr.

Es gelten die regulären Zooeintrittspreise.