Home
Kultur (Frankfurt)
Kultur (Rhein-Main)
Kultur (Streiflichter)
Urlaub & Reisen
Rhein-Main aktuell
Frankfurt & Stadtteile
Gesellschaft
Lifestyle
Gesund & Vital
Wirtschaft
Aufgeblättert
MTK News


Artikel suchen


MTK News
Kriftels Lärmschutzwall an der A66 bringt nicht viel
 
 
(17.02.17) Kriftel - Am 2. März wird die Gemeindevertretung darüber beschließen, ob ein Umbau des bestehenden Blend- und Sichtschutzwalls an der A66 zu einem Lärmschutzwall weiter verfolgt wird oder nicht. Der Erste Beigeordnete Franz Jirasek teilte jetzt im Planungsausschuss die Ergebnisse einer schalltechnischen Untersuchung mit. Diese sollte prüfen, ob eine Verlängerung nach Nordosten und Erhöhung des bestehenden Walls um drei Meter den Lärm von der Autobahn verringert. Dipl. Ing. Klaus Dietrich vom Büro Krebs+Kiefer Fritz AG aus Darmstadt, das die schalltechnische Untersuchung durchgeführt hatte, nahm an der Sitzung des Planungsausschusses teil und erläuterte das Gutachten.

Das Ergebnis: Die durch eine Erweiterung des Walls erreichten Lärmpegelminderungen wären so gering, dass sie für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar sind. Die berechneten Pegelminderungen - in den Gewerbegebieten von bis zu -4 Dezibel (dB) und in Mischgebieten und Allgemeinen Wohngebieten von bis zu -2 Dezibel - erstrecken sich ausschließlich entlang der Bundesautobahn A66. Für die Bereiche, die sich vorwiegend nicht im Nahbereich der Bundesautobahn A66 befinden, ergeben sich für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Pegelminderungen von bis zu -2 Dezibel.

Die Gemeindevertretung hatte in der Sitzung am 13. Oktober 2016 der Erstellung einer schallschutztechnischen Untersuchung zugestimmt. Der Gemeindevorstand empfiehlt den Gemeindevertretern nun auf Grundlage des Gutachtens, den Umbau des Walls nicht weiter zu verfolgen. „Gleichwohl wird im Zusammenhang mit der Gebietsentwicklung Am Krifteler Wäldchen eine Verlängerung des bestehenden Sicht- und Blendschutzwalls durch eine Wiederverwendung des anfallenden Erdmaterials angestrebt“, so der Erste Beigeordnete.
Impressum   •   Rechtliche Hinweise   •   Mediadaten   •   Drucken   •   Wir über uns   •   Ihre Karriere   •   AGB

Werbung

Unsere heutigen Artikel
Ponystunde noch bis 2. April, Ponyreiten an jedem zweiten Sonntag

310.000 Narren sahen Frankfurter Fastnacht...

Uraufführungen an der Oper Frankfurt

Neuigkeiten aus dem südfranzösischen Avignon

Die Poesie der venezianischen Malerei - Paris Bordone, Palma il Vecchio, Lorenzo Lotto, Tizian

Zahnlücke – was tun?

Sonnenskilauf, Winterwandern & Co

„Land & Genuss“ in Frankfurt: Schaufenster für Hessens Regionen

Ed Sheeran gastiert am 22. März in der SAP Arena Manheim

Drei Tage auf dem Land

`Tokio Hotel` gastiert am 16. März in der Batschkapp

Weltmusik, Klassik und Kabarett im Kulturzentrum Englische Kirche

30.000 neue Bankkunden

Porträt von Oberbürgermeister a.D. Wolfram Brück im Römer enthüllt

Filmforum Höchst zeigt ‚Europa – Ein Kontinent als Beute‘

Veranstaltungsreihe Gameplaces mit Vortrag zur ‚Managerhaftung'

Das Sicherheitsmobil des Ordnungsamtes kommt nach Eckenheim

Das Schicksal der ‚Wolfskinder‘

‚Der Sitz einer europäischen Börse kann nur in Europa sein‘

Ehemaliges Sozialrathaus wird Wohngebäude

Ein weiterer Bücherschrank für Eckenheim

Offener Brief gegen die neue Google Bildersuche

Reden zum Aschermittwoch: Humor darf nicht verletzen

Christian Schwochow dreht internationale Banker-Serie mit Désirée Nosbusch

10 Jahre FFH-Fußballschule